Fragen & Antworten: Spenden

Spendenkonten:

Kontonr: 4 40 40
Bankleitzahl
: 370 501 98
Institut: Sparkasse KölnBonn

SWIFT-BIC: COLSDE 33      
IBAN: DE93 3705 01980000 0440 40

oder

Kontonr: 8 80 80
Bankleitzahl
: 100 900 00
Institut: Berliner Volksbank

Für Überweisungen aus dem Ausland kontaktieren Sie bitte Ihr Bankinstitut.

DZI-Spendensiegel

Bild des DZI-Logos.

CARE Deutschland-Luxemburg ist seit vielen Jahren berechtigt, das DZI-Spendensiegel zu führen. Das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI) vergibt dieses Siegel nach eingehender Prüfung nur an solche Hilfsorganisationen, die im Rahmen einer sparsamen Haushaltsführung eine transparente und ordnungsgemäße Verwendung der Spenden nachweisen können. Die Erneuerung des Siegels muss jährlich neu beantragt werden.

Was bedeutet SEPA?

SEPA (Single Euro Payments Area) steht für einen einheitlichen Europäischen Zahlungsraum, in dem es keine Unterschiede mehr zwischen nationalen und grenzüberschreitenden Zahlungen gibt. Der Zahlungsverkehr zwischen den teilnehmenden Ländern soll somit erleichtert werden.

Welche Änderungen gibt es?

Die IBAN und BIC:

An die Stelle von Kontonummer und Bankleitzahl treten künftig IBAN und BIC. Die IBAN setzt sich zusammen aus dem Länderkennzeichen (in Deutschland DE), einer Prüfziffer, der ehemaligen BLZ und der ehemaligen Kontonummer:

DE PP BBBBBBBB KKKKKKKKKK (P = Prüfziffer; B = Bankleitzahl; K = Kontonummer)

Im nationalen Zahlungsverkehr genügt die Angabe der IBAN.

Das SEPA-Lastschriftmandat:

An Stelle der Einzugsermächtigung tritt das SEPA-Lastschriftmandat. Dieses enthält sowohl die Zustimmung des Zahlers (z.B. Spender) zum Einzug der Zahlung an den Zahlungsempfänger (z.B. Organisation) als auch die Weisung des Zahlers an seine Bank, die Lastschrift zu bedienen.

Die Mandatsreferenznummer und Gläubiger-ID:

Jedes Mandat erhält eine eigene Referenznummer zur Kennzeichnung. Die Gläubiger-Identifikationsnummer ist ein verpflichtendes Merkmal zur kontounabhängigen, eindeutigen Kennzeichnung des Gläubigers (z. B. Organisation) einer Lastschrift.

Die Prenotifizierung (Vorabinformation):

Gemäß den Inkassobedingungen des jeweiligen Kreditinstituts ist der Gläubiger (z. B. Organisation) verpflichtet, dem Zahler (z. B. Spender) eine Vorabinformation (Prenotifizierung) über zukünftige Lastschrifteinzüge zukommen zu lassen. Sie muss dem Zahler (z. B. Spender) rechtzeitig (CARE Deutschland-Luxemburg e.V. vereinbart eine Frist von mindestens 2 Tagen) vor Fälligkeit  zugesandt worden sein, damit er sich auf die Kontobelastung einstellen und für entsprechende Deckung sorgen kann.

Reform des Gemeinnützigkeitsrechts

Rückwirkend zum 1. Januar 2007 tritt auf Beschluss des Bundestages die Reform des Gemeinnützigkeitsrechts in Kraft.

Spenden bis 200 Euro werden ohne amtliche Spendenquittung anerkannt.

Als Spender oder Spenderin können Sie in jedem Fall Ihren Kontoauszug dem Finanzamt als Beleg mit einreichen, um die Spende geltend zu machen. Bei Spenden bis 200,00 Euro können Sie ebenfalls den Kontoauszug und einen vereinfachten Zuwendungsnachweis beim Finanzamt einreichen. Hier können Sie den Zuwendungsnachweis herunterladen. [PDF, 27 KB]

Der Spendenabzug wird einheitlich auf 20 Prozent der jährlichen Gesamteinkünfte erhöht. Die unterschiedlichen Sätze von bisher 5 und 10 Prozent entfallen. Es wird nicht mehr zwischen Spenden für gemeinnützige oder Spenden für mildtätige Zwecke unterschieden.

Weitere Informationen haben wir hier für Sie zusammengefasst.

Ein Cent auf Ihrem Konto

Abbildung eines Cent-Stücks.

Leider bekommen wir bei einer Vielzahl von Spenden keine Adresse mitgeteilt. Das mag daran liegen, dass der Spender es versäumte, sie mitzuteilen, oder das Kreditinstitut die Daten nicht weiterleitete. Deshalb haben wir uns entschlossen, Ihnen durch die Überweisung eines Cents eine Nachricht zukommen zu lassen.

Hier können Sie online spenden - bequem per Bankeinzug

Muster einer Bank-Überweisung.

Sie können CARE an dieser Stelle online einen einmaligen oder regelmäßigen Bankeinzug erteilen. Ihre Daten werden verschlüsselt und elektronisch über eine SSL Secure-Server-Verbindung weiter geleitet. Sie werden auf eine sichere Seite der Firma Digramm umgeleitet.

Alternative können Sie dieses Formular nutzen: Dauerauftrag per Bankeinzug zum Ausdrucken. Bitte ausdrucken und per Post oder an Fax: +49 (0) 975 63 51 schicken.

Hier können Sie per Kreditkarte online spenden

Abbildungen von Logos verschiedenen Kreditkartenfirmen.

Bei CARE Deutschland-Luxemburg e.V. können Sie hier auf bequeme Weise auch mit den Kreditkarten von VISA, EUROCARD/Master Card oder American Express spenden.

Die Spende wird aus buchungstechnischen Gründen zeitlich (vier bis sechs Wochen) verzögert verbucht.

Ihre Daten werden durch die SSL Secure-Server-Technologie nach höchsten Standards geschützt. Sie werden auf eine sichere Seite der Firma Digramm umgeleitet.

Hinweise zu der Sicherheit Ihrer Einzugsermächtigung
Hinweise zu der Sicherheit Ihrer Kreditkartenspende

In vielen Filialen der Sparkassen und Volksbanken liegen Spendenzahlscheine von CARE Deutschland-Luxemburg aus. Wenn Sie sie dort nicht finden, können Sie natürlich auch einen neutralen Zahlungsvordruck Ihres Geldinstituts verwenden oder jetzt einfach und bequem online einen Zahlschein anfordern

Bitte geben Sie bei Ihren Überweisungen immer Ihre vollständige Anschrift an, damit wir Ihnen eine Spendenquittung ausstellen können.

Körperschaftssteuer

CARE Deutschland – Luxemburg e.V. ist nach der Anlage zum Körperschaftsteuerbescheid des Finanzamtes Bonn-Außenstadt, StNr. 206/5890/0595 vom 06.11.2009 nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit.

 
 

CARE Spendenkonten

Sparkasse KölnBonn
Konto: 4 40 40 | BLZ: 370 50 198
IBAN: DE93 3705 0198 0000 0440 40
BIC: COLSDE33

Commerzbank
Kontonr.: 1 14 44 01 00 | BLZ: 380 400 07
IBAN: DE26 3804 0007 0114 4401 00
BIC: COBADEFFXXX

© Copyright 2014 CARE Deutschland-Luxemburg e.V.

     
Jetzt spenden
einmalig
dauerhaft
schließen
CARE eNews
Absenden
schließen