CARE-Pakete hinterlassen Spuren, an die man sich noch lange Zeit erinnert! (Foto: CARE)
CARE-Pakete hinterlassen Spuren, an die man sich noch lange Zeit erinnert. (Foto: CARE)

Mit einem Testament helfen

Mit Ihrem letzten Willen gestalten Sie die Zukunft. Hinterlassen auch Sie Spuren – mit Ihrer Testamentspende!

Setzen Sie ein bleibendes Zeichen

Viele Menschen kennen unsere Arbeit und unterstützen unsere Hilfsprojekte regelmäßig mit Spenden. Dass man mit einer testamentarischen Verfügung auch über den eigenen Tod hinaus die Not in der Welt lindern kann, ist dagegen nur wenigen bewusst.

Hinterlassen Sie Spuren, setzen Sie ein bleibendes Zeichen und helfen Sie Menschen in Not mit Ihrem Testament  für dauerhaft und nachhaltig angelegte CARE-Projekte.

So hilft Ihr Testament: viele Möglichkeiten, ein großes Ziel

Frau mit Kindern auf dem Schoß sitzt auf CARE-Eimer
Foto: CARE/E. Hockstein

Wer diese Möglichkeit nutzen will, muss nicht vermögend sein. Denn es gibt für jeden die passende Form, CARE im Testament zu berücksichtigen - vom begrenzten Vermächtnis über eine Stiftung oder ein Stifterdarlehen, bis hin zu einer umfangreichen Gesamterbschaft.

Übrigens: CARE Deutschland-Luxemburg e. V. setzt ihre Spende wirksam und transparent ein: 86,8 Prozent Ihrer Spende fließen direkt in Projekte zur Überwindung von Not, Armut und Benachteiligung. CARE erhält regelmäßig das DZI-Spendensiegel. Beim Transparenzpreis von PriceWaterhouseCoopers belegt CARE stets einen der vordersten Plätze.

Häufig genutzte Formen, um mit einem Testament zu helfen, sind diese:

  • Gesamtspende: CARE erbt den gesamten Nachlass, das heißt das Vermögen und die Schulden.
  • Teilerbschaft: CARE teilt die Erbschaft mit einem oder mehreren Erben.
  • Vermächtnis: CARE erbt Teile der Gesamterbschaft, zum Beispiel einen bestimmten Betrag, ein Grundstück, eine Immobilie oder eine Lebensversicherung.
  • Zustiftung: CARE erhält einen Erbteil als Zustiftung zur Deutschen CARE-Stiftung.
  • Stiftungsgründung: CARE unterstützt Sie bei der Gründung Ihrer eigenen Stiftung unter dem Dach der Deutschen CARE-Stiftung
  • Nachlassabwicklung: Die Abwicklung eines Testaments ist in der Regel mit viel Arbeit verbunden. CARE übernimmt auf Wunsch die gesamte Nachlassabwicklung. Das heißt: CARE erstellt ein Nachlassverzeichnis, kümmert sich um die Erfüllung von Vermächtnissen, löst Haushalte auf und regelt alle steuerlichen Angelegenheiten. CARE übernimmt diese Tätigkeit, wenn Sie dies wünschen und CARE als Haupt- oder Alleinerben einsetzen.

Gerne beraten wir Sie telefonisch oder per E-Mail zu Ihrer individuellen Situation und allen bestehenden Möglichkeiten.

Sie möchten mehr erfahren? Fordern Sie unsere ausführliche Broschüre an:

 

 

                    

Bild von Eva Maas

Gerne berate ich Sie in einem persönlichen Gespräch:

Eva Maas

Beraterin für privates Engagement

Tel.  +49 (0) 228 975 63-25
Fax  +49 (0) 228 975 63-51

maas[at]care.de

Indem Sie CARE Deutschland-Luxemburg einen Teil Ihres Nachlasses vermachen, setzen Sie ein bleibendes Zeichen der Solidarität mit benachteiligten Menschen weltweit. Dabei können Sie sicher sein, dass Ihre Hinterlassenschaft bei CARE in guten Händen ist. Wir wissen, welch großes Vertrauen Sie in unsere Arbeit setzen und werden alles tun, um Ihren letzten Willen zu erfüllen: Menschen in Not zur Seite zu stehen.

 
 

CARE Spendenkonten

Sparkasse KölnBonn
Konto 4 40 40 | BLZ 370 50 198
IBAN: DE93370501980000044040
BIC: COLSDE33

Commerzbank
Kontonr.: 1 14 44 01 00 | BLZ: 380 400 07
IBAN: DE26380400070114440100
BIC: COBADEFFXXX

© Copyright 2014 CARE Deutschland-Luxemburg e.V.

       
Jetzt spenden
einmalig
dauerhaft
schließen
CARE eNews
Absenden
schließen