Hoffnung spenden und Zeichen setzen

Der Tod eines Menschen ist immer schmerzhaft und tragisch. In solch einer traurigen Stunde kann es hilfreich sein, anderen Menschen durch eine Spende an CARE Hoffnung und Zukunft zu schenken. Verzichten Sie – im Sinne des/der Verstorbenen – auf Kranz- und Blumenspenden zugunsten von Spenden für CARE und unsere Arbeit für Menschen in Not.

Vorgehen:

Geben Sie in der Traueranzeige und auf den Einladungen Ihren Spendenwunsch (z.B. „Auf Wunsch der/des Verstorbenen bitten wir anstelle von Blumen und Kränzen um eine Spende zugunsten von CARE Deutschland-Luxemburg e.V.“), das Spendenstichwort (z.B. „In Gedenken an XY“) sowie das CARE-Spendenkonto (CARE Deutschland-Luxemburg e.V., IBAN:  DE93 3705 0198 0000 0440 40, BIC: COLSDE33) an. Bitte informieren Sie CARE darüber, dass unter dem oben genannten Stichwort gespendet wird, damit wir die eingehenden Spenden richtig zuordnen können.

Etwa 3-4 Wochen nach der Trauerfeier erhalten Sie von uns eine Liste mit dem Gesamtbetrag und den Namen der Trauergäste, die gespendet haben. Wenn uns die Adressen vorliegen, können die Spenderinnen und Spender auch einzelne Spendenquittungen erhalten. Wenn Sie es wünschen, stellt CARE Ihnen Postkarten zur Verfügung oder übernimmt die Bedankung für Sie komplett!

Rufen Sie uns gerne an – wir helfen Ihnen weiter!


Kontakt

Kateryna Polstvina

CARE-Spendenservice

Tel.: +49 (0)228 97563 - 26
Fax: +49 (0)228 97536 - 51
spenden(at)care.de

Marius Filimon

CARE-Spendenservice

Tel.: +49 (0)228 97563 - 64
Fax: +49 (0)228 97563 - 51
spenden(at)care.de