Peter Runge in Haiti (Foto: CARE/Rottland)

CARE trauert um Peter Runge

Leiter der Programmabteilung kürzlich verstorben / langjähriger Weggefährte im Einsatz gegen Armut, Not und Ausgrenzung

Vor kurzem ist unser Kollege Peter Runge verstorben. CARE trauert um einen engagierten und warmherzigen Kollegen und ist in stillem Gedenken bei seiner Familie, bei Freunden und Wegbegleitern.

Peter Runge arbeitete seit 1993 in der Entwicklungspolitik und humanitären Hilfe. Nach einem Studium der Geistes- und Sozialwissenschaften absolvierte er den NOHA-Masterstudiengang Internationale Humanitäre Hilfe an der Ruhr-Universität Bochum. Seit 2011 leitete Peter Runge die Programmabteilung von CARE Deutschland-Luxemburg. Zuvor arbeitete er mehrere Jahre bei VENRO, dem Verband Entwicklungspolitik und Humanitäre Hilfe deutscher Nichtregierungsorganisationen.

Wir werden Peter Runge sehr vermissen. Und wir streben danach, die Mission von CARE, die er selbst aus ganzem Herzen teilte, weiter zu erfüllen: Eine Welt der Hoffnung, Toleranz und sozialen Gerechtigkeit, in der die Armut besiegt ist und alle Menschen in Würde und Sicherheit leben.

nach oben