Aktuelle Meldungen von CARE

Auswahl filtern:



Sortieren:

München Marathon 2017: CARE-Team erläuft über 3000€ an Spenden für den Jemen

Bauarbeiterin Kroeun auf der Baustelle.

Kambodscha: Sicherheit am Arbeitsplatz - und Zuhause!

Deeqa mit ihrem Sohn Hamse im Flüchtlingscamp in Somaliland.

„Ich habe solche Angst."

CARE hilft laufend: Für Bushra und den ganzen Jemen

Flüchtlinge aus Myanmar in Bangladesch: CARE warnt vor Gefahren für Frauen und Kinder

Ayesha und ihre vier Kinder.

Bangladesch: Meine Flucht aus Myanmar

 

„Wir verschaffen uns Gehör!“

 

„Wir verschaffen uns Gehör!“

Geflüchtete aus Myanmar kommen in Bangladesch an.

Bangladesch: Hilfe für Geflüchtete aus Myanmar

Der neue CARE-Verwaltungsrat (von links nach rechts): Jean-Paul Lehners, Winfried Polte, Ingrid Sehrbrock, Georg Schlachtenberger

CARE-Mitgliederversammlung wählt neuen Verwaltungsrat

Nach Hurrikan Irma: CARE leistet Nothilfe für Menschen in Kuba und Haiti

Ninja Taprogge von CARE berichtet über die Wasserversorgung in Dadaab.

Das „blaue Gold“ – ein Fluch oder ein Segen?

CARE zum Wirbelsturm Irma: Befürchtete Schäden in Haiti bleiben aus, Sorge um Kuba

Hurrikan Irma in Haiti: CARE bereitet sich auf Nothilfe vor

Mauer des Hasses eingerissen: Kampagne #CAREdonthate gestartet

#CAREdonthate – bundesweite Kampagne gegen den Hass

Eine Frau trägt Hilfsgüter.

Verheerende Hochwasser in Südasien

Eine geflüchtete Mutter und ihr Sohn stehen geschockt in einem dunklen Wald.

Hass baut Mauern. Menschlichkeit reißt sie ein.

Eine Frau trägt ein CARE-Paket.

Welttag der humanitären Hilfe: CARE-Helfer berichten aus ihrem Alltag

Die CARE-Ausstellung in Faßberg

CARE-Ausstellung in Faßberg

Jemen: Verschärftes Leid durch eingeschränkten Luftverkehr

Asina steht mit drei ihrer Kinder vor ihrem Haus in Bidi Bidi, dem heute größten Flüchtlingslager der Welt. Sie profitiert von der Zuwanderung, weil sie den Geflüchteten Mais und Besen verkaufen kann und eine neue Schule gebaut wurde.

Uganda: „Geflüchtete sind keine Last, sondern ein Gewinn."

Togola wird an seiner Schule durch das KIWI-Projekt bei der Integration unterstützt.

Togola – Ein wahrer Kämpfer

Hado wurde von CARE ausgebildet und kümmert sich um einen Wassertank in Dadaab.

Dadaab: Frauen tragen nicht nur Wasser, sondern auch Verantwortung

Mary ist schwanger und floh mit ihren Kindern aus dem Südsudan nach Uganda.

Vom Südsudan nach Uganda: Die Flucht der schwangeren Frauen

Eine Mutter aus Somalia mit ihrem mangelernährten Kind.

Wie Mangelernährung und Cholera die Hoffnung zerstören

CARE_Jemen_Refugee Crisis_Dia Aref Aladimi

Zerreißprobe zwischen Hunger und Cholera

CARE-Studie zu G20 und Klimawandel: Verantwortliche müssen Hausaufgaben machen

CARE Syrien Jordanien Hanan mit zwei Kindern vor ihrer Wohnung in Jordanien_Mary Kate MacIsaac

Weltflüchtlingstag: Sieben Jahre im Exil

nach oben