Aktuelle Meldungen von CARE

Auswahl filtern:



Sortieren:

Weltflüchtlingstag: 82 Prozent syrischer Flüchtlinge in Jordanien leben unterhalb der Armutsgrenze

Eine Mutter mit Kind in einer Gesundheitsstation in Somalia.

Somalia: Eine schwierige Entscheidung

Jacqui Symonds

CARE im Nordirak: 5 Fragen an … Jacqui Symonds

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ruft zu Spenden gegen die Hungerkrise in Ostafrika auf (DFC/Oellers).

„Gemeinsam gegen die Hungersnot“

Karl-Otto Zentel bei seinem Besuch im Jemen. (CARE/Eman Al Awami)

Cholera im Jemen: 5 Fragen an ... Karl-Otto Zentel

CARE zur US-Entscheidung: „Ein Schlag in die Magengrube für die ärmsten Länder“

Heba in ihrem medizinischen Labor (CARE Jemen)

Jemen: Auf der Suche nach dem Sinn des Lebens

Acht Prominente rund um Schauspielerin Judith Hoersch liefen für Menschen in Not.

„10.000 Schritte gegen den Hunger“ mit Judith Hoersch & Friends

Sawsan mit einem ihrer Kinder auf dem Arm. Die Familie erhält nach ihrer Rückkehr in die Stadt Bashiqa Unterstützung von CARE.

Irak: Wenn das Leben zurückkehrt

Nigerianische Flüchtlinge im Niger.

Nigeria: Epidemie & Hunger

Seit 20 Jahren setzt sich die deutsche CARE Stiftung für Menschen in Not ein.

20 Jahre Deutsche CARE Stiftung

Tödlicher Cholera-Ausbruch im Jemen verschärft humanitäre Situation

Ein Flüchtlingscamp in Griechenland. (Foto: CARE)

Griechenland: Warum junge Männer Hilfe brauchen

 

Das CARE-Paket: Hilfe, die verbindet

Langstreckenläufer Dieter Baumann

5 Fragen an… Dieter Baumann

CARE zu Klimagesprächen in Bonn: Zusammen das Überleben der Ärmsten sichern

Erste Woche des CARE-Pakets: Hilfe für Menschen in Ostafrika

 

Über 60 Radfahrer erinnern an beispiellose Hilfsaktion

Kopila ist Bauarbeiterin und hilft beim Wiederaufbau in Nepal. (Foto: CARE)

CARE in Nepal: Stein auf Stein

CARE vor Geberkonferenz für Jemen: Land steht vor Kollaps

Radfahrer vorm Rosinen-Bomber

Per Rad 650 km auf den Spuren der Rosinenbomber

Läufer des Firmenlaufs in Bonn 2016

Kölner Firmenlauf - 11. Mai 2017

CARE: Jemen vor Hungersnot, wenn nicht mehr Hilfe ankommt

Karl-Otto Zentel im Gespräch

5 Fragen an… Karl-Otto Zentel im Jemen

Syrien: CARE verurteilt Angriffe auf Idlib

Ein Mann hockt vor einem Topf und kocht, im Hintergrund seine Frau und ein Kind

Simbabwe: Die Männer und die Hausarbeit

CARE zur Hungerkrise in Somalia und Jemen: Ohne Finanzierung kein Überleben

Ein Kind im Bild.

Jemen: Cholera vorbeugen, um Leben zu retten

Die Frauen tragen die Sparkiste der Kleinspargruppe.

„Ohne uns Frauen wären noch mehr Menschen gestorben“

nach oben