code
Maedchen mit CARE-Paket in Nachkriegszeit

CARE gestern und heute

Zeitzeugenbroschüre

Kinder packen ein CARE-Paket aus

„Es war wie Weihnachten“ – Erlebnisse mit dem CARE-Paket

 

Der 15. Juli ist ein wichtiges Datum in der Geschichte von CARE. An diesem Tag, im Jahr 1946, erreichten die ersten CARE-Pakete für Deutschland Bremerhaven. Es folgten bis zu 15 Schiffe pro Monat. Insgesamt erreichten bis 1960 10 Millionen CARE-Pakete Deutschland. Sie waren „nicht nur ein ‚Überlebensmittel’, sondern eine Botschaft von einer freundlicheren Welt; eine Erfahrung die lehrt, dass es anderswo gute Menschen gibt, die sich ohne Vorbehalte um ihnen völlig unbekannte Menschen kümmern“, wie Herr Dr. Norbert Blüm, Arbeitsminister a.D. und einer der vielen Zeitzeugen, sich erinnert.

Im vergangenen Jahr haben wir anlässlich des 70. CARE-Jubiläums in die Geschichte zurückgeblickt. Zahlreiche Unterstützerinnen und Unterstützer haben sich bei uns gemeldet und uns von ihren ganz persönlichen Erinnerungen an die Nachkriegsjahre und das CARE-Paket erzählt. Mit diesem Band möchten wir einige Ausschnitte aus Zeitzeugenberichten dokumentierten und festhalten, was in keinem Geschichtsbuch zu finden ist.


Jubiläumsbroschüre

Das historische CARE-Paket

70 Jahre weltweite CARE-Hilfe

 

„Kaum ein Deutscher weiß, was die Abkürzung CARE bedeutet. Aber jeder Deutsche weiß, was ein CARE-Paket ist. Ein CARE-Paket: Das ist tief im gemeinsamen Gedächtnis aller Deutschen verankert.“ So beginnt das Vorwort des ehemaligen deutschen Bundespräsidenten Joachim Gauck für die Jubiläumsbroschüre zum 70. Geburtstag von CARE 2016.

Diese Broschüre ist ein Blick in die Vergangenheit, ein Blick auf 70 Jahre Hilfe und 70 Jahre gelebte Humanität. Auf die Anfänge, als nach sechs Jahren Krieg Europa in Trümmern lag, der Hunger Einzug hielt und 22 amerikanische Hilfsorganisationen beschlossen, den Menschen im Nachkriegseuropa mit Lebensmitteln, später auch mit Werkzeugen, Saatgut und Nähutensilien zu helfen.

Und wir werfen einen Blick auf das CARE-Paket von heute, das in über 90 Ländern weltweit Not und Hunger lindert und Hilfe für Flüchtlinge und Vertriebene leistet. Aus dem Nahrungsmittel-CARE-Paket von damals ist nachhaltige Hilfe ohne Verfallsdatum geworden – Hilfe zur Selbsthilfe, die vor Ort gemeinsam mit der Bevölkerung entwickelt und umgesetzt wird.

Jetzt Broschüre lesen


CARE-Imagebroschüre

Eine Frau aus einem CARE Projekt steht mit einem Lächeln vor einem Feld.

Lernen Sie uns kennen!

 

Wie arbeitet CARE? Wo ist CARE aktiv? Wofür setzt CARE sich ein? Und wie können Sie uns dabei unterstützen? Diese und viele andere Fragen werden in der CARE-Imagebroschüre beantwortet.

Lesen Sie, wie sich die Arbeit von CARE in den vergangenen 70 Jahren weiterentwickelt hat: Vom reinen Lebensmittel-Paket zu einem Paket voll effizienter, innovativer und partnerschaftlicher Hilfe. Vom akuten Nothilfe-Paket zum langfristigen Hilfspaket mit System.

CARE kümmert sich – bei Katastrophen, um Bildung und Einkommen, um Gesundheit und Ernährung, um die Folgen des Klimawandels, um Gerechtigkeit und besonders um Mädchen und Frauen. Und auch Sie können mitmachen: als Ehrenamtlicher an Schulen, in einem Aktionskreis in Ihrer Stadt oder als Mitglied des CARE-Spendenbeirats, als Spender und Zustifter oder als engagiertes Unternehmen. Ohne Ihre Unterstützung wäre unsere Arbeit nicht möglich!

Jetzt Broschüre lesen

nach oben