Schüler und Schülerinnen der Marie-Kahle-Gesamtschule

Möglichkeiten für Schulen bei CARE

Zwei Mädchen halten eine Urkunde des Schreibwettbewerbs in den Händen

CARE affair Schreibwettbewerb

Jedes Jahr sucht CARE junge Schreibtalente, die zu aktuellen Themen wie Reichtum oder Heimat eigene Texte einreichen. Die besten Einsendungen veröffentlicht CARE in einem Sonderband.

Mehr lesen

Bonner Schulkinder mit einer Spendendose und CARE Päckchen

Schulaktionen

SchülerInnen aus ganz Deutschland engagieren sich für CARE-Projekte in aller Welt. Sie organisieren Spendenläufe, Schulveranstaltungen zu entwicklungspolitischen Themen  oder veranstalten Kuchenverkäufe bei Schulfesten. Lasst Euch inspirieren und startet eure eigene Aktion, CARE unterstützt Euch dabei!


Mehr lesen

Schülerinnen und Schüler des Schulwettbewerbs

Schulwettbewerb des Bundespräsidenten

Mit dem Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik „Alle für Eine Welt – Eine Welt für alle“ ruft der Bundespräsident SchülerInnen alle zwei Jahre zur kreativen Auseinandersetzung mit Themen globaler Entwicklung auf. CARE ist seit 2011 Partner des Wettbewerbs und verleiht den Sonderpreis „Hoffnungsträger“. Den Gewinnern winkt eine Einladung des Bundespräsidenten ins Schloss Bellevue! 

Mehr lesen

CARE-Engagement-GFA Kampagne

Gemeinsam für Afrika

CARE ist eine von 20 Organisationen, die sich im Bündnis „Gemeinsam für Afrika“ für bessere Lebensbedingungen im Kontinent Afrika einsetzen. Außerdem engagiert sich das Bündnis für ein differenziertes Afrika-Bild in der Öffentlichkeit.

Mehr lesen


Junge an Schulbank in Gambia

Das neue CARE-Schulhandbuch

CARE wird 70 und erinnert anlässlich der anhaltenden globalen Flüchtlingsnot daran, dass vor nicht allzu langer Zeit in Deutschland schon einmal ebenso viele  Geflüchtete in Deutschland Schutz suchten wie heute. Das CARE-Schulhandbuch „Leben auf der Flucht - Kinder in Krisengebieten damals und heute“ erklärt den geschichtlichen Hintergrund zur Entstehung des CARE-Pakets in Anbetracht der Not in den Wirren nach dem Zweiten Weltkrieg. Es vergleicht die Not- und Entwicklungshilfe von damals und heute und stellt dies an Hand der Entwicklung des CARE-Pakets anschaulich dar. Eine Schulstunde zum Thema Flucht ermöglicht LehrerInnen einen leichten Einstieg in das sensible Thema und gibt Anregungen für Unterrichtsinhalte. Zudem möchte CARE an Hand des Schulhandbuchs SchülerInnen dazu anregen, sich durch eine von 70 guten Taten im Rahmen des CARE-Jubiläums für Menschen auf der Flucht einzusetzen. Laden Sie das Schulhandbuch als .pdf-Dokument hier herunter, oder bestellen es kostenfrei per Post unter Materialbestellungen.


Die schönsten Bilder der Schulaktionen

Eine Junge hält Briefe in den Händen
Eine Band musiziert für Japan
Zwei Jugendlichen halten eine CARE Informationsbroschüre in den Händen
Eine Läuferin erhält an einem CARE Stand ein Gummiband und etwas zu trinken
Zwei Mädchen der Ludmilla-Realschule aus Bogen bei der Weihnachts-Spendenaktion für CARE
Schulkinder halten Anwortbriefe ihrer Brieffreundschaften in den Händen