Titelbild der Material-Seite mit verschiedenen Materialien abgebildet

Materialien von CARE

Schulmaterial bestellen bei CARE

Sie möchten sich mit Ihrer Klasse mit Fragen zu globalen Themen auseinandersetzen? Sie interessieren sich für Entwicklungszusammenarbeit und die Lebenssituation in anderen Ländern der Erde?

Im Folgenden bekommen Sie einen Überblick über unsere kostenlosen Unterrichts- und Informationsmaterialien zu unterschiedlichen Themen wie Klimawandel, Flucht und Migration, Frauen und Gender, Armut und Ernährung, das CARE-Paket oder Geld und Reichtum. 

Die Materialien können Sie kostenlos direkt bei uns bestellen. Wir schicken Ihnen die gewünschten Materialien in den nächsten Tagen nach Hause oder in die Schule – ganz wie Sie möchten.

Bestellformular



Klimawandel

 

In Deutschland verursachen wir fast neun Tonnen CO2 pro Person und Jahr (OECD 2017). Deutlich zu viel, um das 1,5-Grad-Ziel zu erreichen.

 


Der Anstieg des Meeresspiegels führt über stärker werdende Stürme und Niederschläge zu vermehrten Naturkatastrophen.


Seit 1990 sind die globalen Kohlendioxid-Emissionen um fast 50% gestiegen (CARE 2017).

Was sind Ursachen und Folgen des Klimawandels? Wer ist am stärksten von den Auswirkungen betroffen? Und was kann ich selbst eigentlich zum Klimaschutz beitragen?

In vielen Regionen der Welt sind die Folgen des Klimawandels längst bittere Realität. Immer knapper werdende Wasserressourcen, eine übermäßige Erosion der Böden, aber vor allem unkalkulierbare Wetterzyklen mit Dürren und Überschwemmungen erschweren Kleinbauern in Afrika, Lateinamerika und Asien den Kampf um das Überleben. Sie müssen sich an neue Lebensumstände anpassen, um so ihr Existenzminimum zu sichern. Die vorliegenden Materialien sollen ein Bewusstsein bei den Schülerinnen und Schülern für den Klimawandel und seine Folgen schaffen und eigene Handlungspotentiale aufzeigen. 

Eignet sich besonders für die Fächer: Erdkunde, Biologie, Ethik, Religion, Gesellschaftslehre


Materialien

Cover der Methode Muell im Meer von CARE

Methoden | ab Klasse 7

Mein Alltag und Ich, ca. 30-45 Minuten 

Bitte Plastikfrei!, ca. 180 Minuten 

Müll im Meer, ca. 45-60 Minuten

Das Netzwerk des Lebens, ca. 30-45 Minuten

CARE - Cover des Artikels das Wetter

Artikel zum Download | ab Klasse 7

Das Wetter, CARE affair #2

Sturm über den Anden, CARE affair #4

Keine Kohle für die Kohle, CARE affair #8

Unser Klima im Wandel (Infografik), CARE affair #9

POWER!, CARE affair #11

Der Wettlauf mit dem Wasser, Best of CARE-Schreibwettbewerb 2018

Portraet der Klimaheldinnen Ausstellung

Ausstellung | ab Klasse 7

Klimaheldinnen – eine Fotoausstellung von CARE (kann kostenlos ausgeliehen werden)

Finden Sie hier mehr Informationen zur Ausstellung

Methodensammlung zur Ausstellung

Video

"Ich habe einen der stärksten Taifune der Welt überlebt." Minet Aguisanda-Jerusalem erinnert sich an den Novembertag als Megataifun Haiyan über die Philippinen zog. "Alles wurde zerstört, wir kamen nur mit unserem Leben davon." Doch Minet ist eine Kämpferin. Die Leiterin der Hilfsorganisation Leyte Center for Development versorgte mit ihrem Team nach dem Megataifun 23.000 Familien.

Filmemacher Colton Kugler aus Los Angeles war so beeindruckt von der philippinischen Umweltaktivistin, dass er ihr einen zehnminütigen Dokumentarfilm widmete. Dieses Video sensibilisiert die Schülerinnen und Schüler dafür, dass der Klimawandel real ist und schon heute seine verheerenden Auswirkungen zeigt – weniger in unseren Wohlstandsnationen als dort, wo das Wetter die Lebensbedingungen der Menschen und ihren Kampf gegen Armut stark beeinflusst: In Asien, Afrika, dem Nahen Osten, Lateinamerika und auf den Pazifikinseln.


Flucht und Migration

Weltweit sind über 65,6 Millionen Menschen von Flucht und Vertreibung betroffen (UNHCR 2016).

 


50% der Geflüchteten weltweit sind Kinder (UNHCR 2016). 


9 von 10 Geflüchteten (84%) wurden von sog. Entwicklungsländern aufgenommen (UNHCR 2016).

Warum fliehen Menschen? Was ist der Unterschied zwischen einem Flüchtling und einem Asylbewerber? Wie funktioniert das Asylverfahren in Deutschland und was bedeutet eigentlich Integration? Die Zahl der Menschen, die vor Krieg, Konflikten und Verfolgung oder Naturkatastrophen fliehen, hat in den letzten Jahren stetig zugenommen. Das Thema Flucht und Migration geht uns alle etwas an. Mit unserem Schulangebot wollen wir das Thema zugänglich machen: Lehrkräfte werden dabei unterstützt, das Thema in ihren Unterricht zu integrieren, Schülerinnen und Schüler für das Thema zu sensibilisieren und eine Willkommenskultur zu schaffen.

Eignet sich besonders für die Fächer: Politik, Erdkunde, Ethik, Gesellschaftslehre

Workshop-Angebot

Workshop von CARE - Kinder mit einer Schreibmaschine und CARE-Luftballons

Flucht und Migration 

Gerne organisieren wir einen Workshop zum Thema Flucht und Migration an ihrer Schule mit Methoden des Globalen Lernens. Die Schülerinnen und Schüler setzen sich mit Fragen globaler Zusammenhänge in Bezug auf das Thema Flucht und Migration weltweit auseinander. Themenschwerpunkte sowie Schwierigkeitsgrad können individuell angepasst werden. Kontaktieren Sie hierfür Eliana Böse über boese(at)care.de oder unter 0228/97563-97

Workshop mit CARE - Zeitzeugen erzählen in einem Stuhlkreis mit Kindern

 

 

Zeitzeugen erzählen 

Wir vermitteln gerne ein Zeitzeugengespräch, in dem sich Schülerinnen und Schüler mit den Erlebnissen der Zeitzeugen über Flucht, Not und Hunger nach dem Zweiten Weltkrieg auseinandersetzen. Außerdem unterstützen wir Sie sowohl mit Materialien als auch bei der Vor- und Nachbereitung der Gespräche. Kontaktieren Sie hierfür Eliana Böse über boese(at)care.de oder unter 0228/97563-97

Materialien

Das Cover der CARE affair Nr. 9

Magazin | ab Klasse 7

CARE affair#9 Heimat, 120 Seiten

Oder jetzt bestellen!

Cover des Sammelbandes zum Schreibwettbewerb Heimatfinder

Sammelband | ab Klasse 7

Best of CARE-Schreibwettbewerb 2016 "Heimatfinder", 48 Seiten

Cover der Publikation die Welt in Stuehlen

Methoden zum Download | ab Klasse 7

Die Welt in Stühlen, ca. 40 Minuten

Der Asylantrag, ca. 10 Minuten

Ich packe meinen Koffer, ca. 20 Minuten

Meine Wurzeln, ca. 60 Minuten 

Cover eines Artikels - mit 19 hat man noch Traeume

Artikel zum Download | ab Klasse 7

Mit 19 hat man noch Träume, CARE affair #7

Eine Jugend auf der Flucht, CARE affair #7

Kleiner Fragekatalog, CARE affair #9

Mit Syrern auf der Flucht nach Europa, CARE affair #9

Der neue Junge, Best of CARE-Schreibwettbewerb 2018 

DEAR WORLD Ausstellung, Mann zeigt seine Unterarme

Ausstellung | ab Klasse 7

DEAR WORLD - Botschaften syrischer Geflüchteter an die Welt (kann kostenlos ausgeliehen werden)

Finden Sie hier mehr Informationen zur Ausstellung

 

 

Video

Eine besondere Begegnung: Eine 20-jährige Deutsche und eine gleichaltrige Syrerin, die aus ihrer Heimat fliehen musste. Was passiert, wenn sich die beiden begegnen? Unsere Bundesfreiwillige Mia und Uta von CARE waren in Jordanien und trafen dort auf Amal. Ein Video, was nachdenklich macht und sich gut in den Unterricht einbinden lässt, um für das Thema Flucht und Migration zu sensibilisieren.


Frauen und Gender

Alle zwei Sekunden wird eine neue Kinderehe geschlossen (CARE 2016).

Eine von fünf Frauen wird in ihrem Leben Opfer von Vergewaltigung oder versuchter Vergewaltigung (CARE 2016). 

Mehr als 1000 Frauen sterben täglich durch Folgen einer Schwangerschaft oder bei der Geburt (CARE 2016).  

Wie lebt es sich als Mädchen oder Frau in den ärmsten Gemeinden der Welt? Und warum tragen Frauen und Mädchen nicht nur die Hauptlast der Armut, sondern leiden zudem an fehlenden Entscheidungsrechten? Mit unseren Informationsmaterialien werden Schülerinnen und Schüler für gesellschaftliche Rollenerwartungen und Geschlechterunterschiede hier in Deutschland und in anderen Ländern sensibilisiert.  

Eignet sich besonders für die Fächer: Religion, Ethik, Gesellschaftslehre, Politik

Fortbildung für Lehrkräfte

Gender in der Schule – Wie Gendergerechtigkeit und Armutsbekämpfung im Unterricht bearbeitet werden können

Die Weltbevölkerung in den Blick genommen zeigt, dass fast 70% der ärmsten Menschen weiblich sind. Am stärksten sind Frauen und Mädchen im globalen Süden betroffen – jedoch auch in Deutschland und im Rest Europas ist eine Chancenungleichheit zwischen den Geschlechtern in allen Teilen unseres gesellschaftlichen Zusammenlebens Realität.

Die internationale Entwicklungszusammenarbeit sowie die Bildungsarbeit in westlichen Ländern zeigen, dass gendergerechte Schulgestaltung und gendersensible Lehrkräfte einen wesentlichen Beitrag zur Erreichung von Gendergerechtigkeit, Chancengleichheit und Armutsbekämpfung leisten können.

Zusammen mit dem Bündnis GEMEINSAM FÜR AFRIKA bietet CARE eine eintägige Fortbildung in BONN und MAINZ zum Thema "Gender in der Schule" an. 

Anmeldung bitte bis zum 10. September an Eliana Böse (boese(at)care.de0228/97563-97).

Wer? Lehrkräfte; auch Ehrenamtliche, Bildungsreferent*innen und  Multiplikator*innen, die sich für Globales Lernen / Gender in der Schule interessieren.

Wann und wo? Am 14.09.2018 in MAINZ / am 15.09.2018 in BONN.

Weiterführende Informationen zu Ablauf und Inhalten finden Sie HIER. 

Materialien

Cover der CARE affair #6 Frauen

Magazin | ab Klasse 7

CARE affair #6 Frauen, 71 Seiten

CARE affair #7 Jung, 97 Seiten

CARE affair #10 Intim, 120 Seiten

Oder jetzt bestellen! Solange der Vorrat reicht. 

Cover des Sammelbandes Schäm Dich vom CARE-Schreibwettbewerb 2017

Sammelband | ab Klasse 7

Best of CARE-Schreibwettbewerb 2017 "Schäm Dich!", 70 Seiten

Oder jetzt bestellen!

 

 

Cover der Methode "was erwartet man bloß von mir"

Methoden zum Download | ab Klasse 7

Was erwartet man bloss von mir...?, ca. 45-50 Minuten

Frauen und Männer in den Medien, ca. 45 Minuten

Let’s talk about sex, ca. 90 Minuten

Ein Schritt zurück, ca. 50 Minuten

Cover eines Artikels aus der CARE affair #3 - Grundrecht auf Zukunft

Artikel zum Download | ab Klasse 7

Grundrecht auf Zukunft, CARE affair #3

Ich kann nur ernten, was ich säe, CARE affair #5

Moden, die keiner braucht, CARE affair #6

Yes, we earn, CARE affair #11

Ich Chef, Du Nix, CARE affair #11

Trouble in Paradise, CARE affair #11

Cover vom Factsheet Frauenrechte bei CARE

Factsheets zum Download

CARE für Frauenrechte

Porträt einer Klimaheldin der CARE-Ausstellung

Ausstellung | ab Klasse 7

Klimaheldinnen – eine Fotoausstellung von CARE (kann kostenlos ausgeliehen werden)


Armut und Ernährung


815 Millionen Menschen hungern weltweit (FAO 2016).


45% der Todesfälle von Kindern unter 5 Jahren sind auf die Folgen von Unterernährung zurückzuführen (WHO 2016).


Eine von vier Personen in Subsahara-Afrika ist unterernährt (CARE 2016).

Obwohl  ausreichend Nahrung auf der Welt vorhanden ist und es ausreichend Mittel und Wissen gibt, um Hunger entgegenzuwirken, steigt die Zahl derer, denen nicht ausreichend Nahrung zur Verfügung steht. Wie wirkt sich Armut auf Ernährung aus und wer ist eigentlich von Mangelernährung besonders betroffen? Schülerinnen und Schüler lernen, dass es einen Zusammenhang zwischen Armut und Ernährung gibt und werden für das Thema Unterernährung sensibilisiert. 

Eignet sich besonders für die Fächer: Politik, Erdkunde, Ethik, Biologie

Materialien

Cover der CARE affair 4

Magazin | ab Klasse 7

CARE affair #4 Hunger, 50 Seiten

Cover der CARE-Methode richtig tanken

Methoden zum Download | ab Klasse 7

Richtig tanken, ca. 90 Minuten

Keine Macht dem Alkohol, ca. 90 Minuten

Sucht und Frust, ca. 60 Minuten

Cover der Methode Cup der guten Hoffnung von der CARE affair 5

Artikel zum Download | ab Klasse 7

Cup der guten Hoffnung, CARE affair #5

Leben im Dunkeln, CARE affair #1


Das CARE-Paket


Am 27. November 1945 gründeten 22 US-amerikanische Wohlfahrtsverbände CARE.


Heute setzt sich CARE in 94 Ländern weltweit für die Überwindung von Armut, Hunger und Krankheit ein.


Über zehn Millionen CARE-Pakete unterstützen bis 1960 Deutschland, 100 Millionen helfen in ganz Europa.

Weltweit ist CARE eine der größten Hilfsorganisationen und in über 90 Ländern aktiv. Die CARE-Pakete stehen als Zeichen für Hilfe von Mensch zu Mensch – eine Tradition, die seit 1945 fortgeführt wird. Doch wie genau gestaltet sich die Entwicklungszusammenarbeit bei CARE? Unsere Materialien geben Ihnen einen Einblick in unsere Arbeit und CARE-Mitarbeitende schildern Eindrücke und Erfahrungen aus CARE-Projekten weltweit. 

Eignet sich besonders für die Fächer: Geschichte, Gesellschaftslehre, Ethik, Religion

Workshop-Angebot

Zeitzeugen erzählen - Workshopangebot von CARE

Zeitzeugen erzählen 

Wir vermitteln gerne ein Zeitzeugengespräch, in dem sich Schülerinnen und Schüler mit den Erlebnissen der Zeitzeugen über Flucht, Not und Hunger nach dem Zweiten Weltkrieg auseinandersetzen. Außerdem unterstützen wir Sie sowohl mit Materialien als auch bei der Vor- und Nachbereitung der Gespräche. Kontaktieren Sie hierfür Eliana Böse über boese(at)care.de oder unter 0228/97563-97

Materialien

Das Cover der CARE-Imagebroschüre

Broschüren zum Download und zum Bestellen

Jahresbericht 2016, 23 Seiten

Oder jetzt bestellen! Solange der Vorrat reicht. 

Cover des Artikels Error aus der CARE affair 10

Artikel zum Download | ab Klasse 7

Error, CARE affair #10

How many prints, please, CARE affair #9

Offene Türen, offene Worte, CARE affair #10 

CARE-Paket Ausstellung-die Inhalte eines traditionellen CARE-Pakete werden gezeigt

Ausstellung | ab Klasse 7

CARE-Paket-Ausstellung (kann kostenlos ausgeliehen werden)

Finden Sie hier mehr Informationen zur Ausstellung

Video

Am 15. Juli 1946 kam das erste CARE-Paket in Deutschland an. Im Nachkriegsdeutschland sicherte es Tausenden das Überleben. Zeitzeugen erinnern sich, wie die Pakete ihnen während dieser schwierigen Phase nicht nur Nahrung, sondern auch Hoffnung und Zuversicht gaben. Im Video beschreiben sie ihre Erfahrungen, die riesige Erleichterung, den Geschmack der Schokolade und das Ende des Hungers. 

Als Material für den Unterricht eignet sich das Video insbesondere dafür, Schülerinnen und Schülern einen ersten Einblick in die von Flucht, Not und Hunger geprägte Nachkriegszeit zu ermöglichen und Ihnen die Anfänge einer internationalen Hilfsorganisation näherzubringen. 


Geld und Reichtum

 

1,2 Milliarden Menschen Leben in absoluter Armut und haben täglich weniger als 1,25$ zur Verfügung (CARE 2014).


Frauen und Mädchen bilden den Großteil der ärmsten Menschen weltweit (CARE 2014).


Das reichste Prozent der Weltbevölkerung verfügt über 50,8 Prozent des weltweiten Vermögens (Oxfam 2017). 

Was ist eigentlich "Geld"? Was bedeutet es, reich zu sein? Kann nur Geld uns reich machen? Geld existiert weltweit in über 160 offiziellen Währungen. Ein Tauschmittel, auf das wir alle angewiesen sind. Doch es ist ungleich verteilt, sodass viele Menschen Schwierigkeiten haben, ihre Familie zu ernähren. Das Fehlen von sozialen und ökologischen Standards verstärkt diesen Trend. Unsere Materialien geben Schülerinnen und Schülern einen Einblick in das Thema und sensibilisieren sie für die Verteilung des weltweiten Vermögens und den daraus resultierenden Folgen. 

Eignet sich besonders für die Fächer: Wirtschaft, Politik, Gesellschaftslehre, Ethik

Materialien

Cover der CARE affair #11

Magazin | ab Klasse 7

CARE affair #11 Macht, 118 Seiten

CARE affair #8 Geld, 88 Seiten

Oder jetzt bestellen!

Cover des Sammelbandes des CARE Schreibwettbewerbs 2014

Sammelband | ab Klasse 7

Best of CARE-Schreibwettbewerb 2014 "Reichmacher", 64 Seiten

Oder jetzt bestellen!

Cover der Methode die Welt in Stuehlen

Methoden zum Download | ab Klasse 7

Die Welt in Stühlen, ca. 40 Minuten 

Kohle, Zaster und Moneten, ca. 90 Minuten 

Das Cover von was kostet die Welt

Artikel zum Download | ab Klasse 7

Was kostet die Welt?, CARE affair #8

Ein CARE-Paket für Goretti, CARE affair #6

Die Evolution der Macht, CARE affair #11

Macht Geld!, CARE affair #11

Weiterführende Links


CARE-Schreibwettbewerb


Jedes Jahr im Herbst wird der CARE-Schreibwettbewerb unter Vorgabe eines neuen Themas ausgeschrieben.


Der CARE-Schreibwettbewerb richtet sich an Jugendliche von 14 bis 18 Jahren und junge Erwachsene von 19 bis 25 Jahren.


Ein jährlicher Sammelband präsentiert die finalen Texte, die es in die engere Auswahl geschafft haben. 

In den Sammelbänden der Schreibwettbewerbe von CARE befinden sich alle Texte der Finalistinnen und Finalisten der letzten Jahre. In Kurzgeschichten, Interviews oder Gedichten beschäftigen sich die jungen Talente mit dem jeweils vorgegebenen Thema. Durch die besonders vielfältigen Interpretationen der Themen entstehen jedes Jahr aufs Neue eindrucksvolle Sammelbände, die zum Nachdenken anregen. 

Eignet sich besonders für die Fächer: Politik, Ethik, Deutsch

Materialien

Cover des Sammelbandes des CARE-Schreibwettbewerbs 2013

Sammelband | ab Klasse 7

Best of CARE-Schreibwettbewerb 2013 "Weltenretter", 56 Seiten

Video

Seit fünf Jahren lädt der CARE-Schreibwettbewerb junge kreative Köpfe dazu ein, sich mit globalen Fragestellungen auseinanderzusetzen und ihre Gedanken zu Papier zu bringen. Was erwartet die Gewinnerinnen und Gewinner und wie sieht die Preisverleihung im Rahmen des Literaturfestivals lit.COLOGNE eigentlich genau aus?

Das Video beantwortet diese Fragen und bietet einen guten Einstieg, um Schülerinnen und Schüler auf den Schreibwettbewerb aufmerksam zu machen und in ihnen das Interesse zu wecken, sich mit entwicklungspolitischen Themen auseinanderzusetzen. 


Hier Materialien bestellen

Schul- oder Privatadresse?
Schuladresse
Privatadresse
Meine. Deine. Unsere. Heimat – ein Schulhandbuch zum Thema Flucht und Migration
DVD und Unterrichtsmaterial zum Thema Klimawandel ab Klasse 3: „Die Abenteuer der kleinen Mi“
CARE affair #11 "Macht" - Reportagen und Geschichten über Macht
CARE affair #10 "Intim" - Reportagen und Geschichten über Intimität
CARE affair #9 "Heimat" - Reportagen und Geschichten über Heimat
CARE affair #8 "Geld" - Reportagen und Geschichten über Geld
CARE affair #7 "Jung" - Reportagen und Geschichten über Kinder und junge Menschen
Best of CARE-Schreibwettbewerb 2018 "Macht"
Best of CARE-Schreibwettbewerb 2017 "Schäm Dich"
Best of CARE-Schreibwettbewerb 2014 "Reichmacher"
Best of CARE-Schreibwettbewerb 2013 "Weltenretter"
Zeitzeugenbroschüre
Jubiläumsbroschüre 70 Jahre CARE-Paket
Jahresbericht 2016
Broschüre zur ehrenamtlichen Mitarbeit bei CARE

Wie haben Sie von CAREs Schulmaterial und -aktionen erfahren?

Besuch an einer Schule
An einem CARE-Stand
Über den Schulwettbewerb des Bundespräsidenten
Über Gemeinsam für Afrika
Über Kollegen
Über Freunde und Bekannte
Über den Newsletter von CARE
Über Facebook
Ja, ich möchte den CARE-Schul-Newsletter abonnieren. Diese Zusage kann ich jederzeit über website@care.de widerrufen.
Ja, ich möchte über die CARE-Arbeit regelmäßig per E-Mail informiert werden. Diese Zusage kann ich jederzeit über website@care.de widerrufen.
Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet werden. Diese Zusage können Sie jederzeit über website(at)care.de widerrufen. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und in den Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten.

nach oben