Kinder in Sambia laufen und lachen glücklich

Online-Spendenaktion starten

Mit nur wenigen Klicks starten Sie kostenlos eine Online-Spendenaktion und sammeln Geld für den guten Zweck. 

 

Mit nur wenigen Klicks starten Sie kostenlos eine Online-Spendenaktion und sammeln Geld für den guten Zweck. 

 

Online-Spendenaktion für CARE mit betterplace.org

Mit Ihrer eigenen Online-Spendenaktion auf betterplace.org können Sie noch mehr für Ihr Herzensthema bewirken. Sie möchten z.B. Menschen aus der Ukraine unterstützen? Liegen Ihnen die Themen Geschlechtergerechtigkeit oder Klimaschutz am Herzen? Sie möchten Familien im Jemen unterstützen oder Kindern in Ostafrika helfen? Mit den CARE-Projekten auf betterplace.org ist das möglich! Wählen Sie für Ihre eigene Spendenaktion das CARE-Projekt aus, das Sie gerne unterstützen möchten.

So funktioniert's:

Melden Sie sich mit Ihren Zugansdaten HIER an oder erstellen Sie sich ein neues Profil HIER. 
Nach der Anmeldung können Sie mit diesen drei Schritten innerhalb von wenigen Minuten Ihre eigene Spendenaktion starten – kostenlos und unkompliziert.

 

1. Spendenanlass bestimmen

Zum Geburtstag oder Jubiläum, zum Feiertag wie z.B. Weihnachten, als Motivation für sportliche Aktivitäten oder als gute Tat für Menschen in Not – wählen Sie den passenden Anlass aus, um eine Spendenaktion zu starten. 

 

2. Beschreibung & Spendenziel 

Um Ihre Spendenaktion zu starten, können Sie entweder die vorgegebenen Texte nutzen oder Ihre eigene Beschreibung hinzufügen. Legen Sie auch ein Spendenziel fest!

 

3. Freunde & Familie einladen

Laden Sie Ihre Familienmitglieder, Kolleg:innen oder Freund:innen per E-Mail oder über Social Media ein, um gemeinsam mit Ihnen für eine gute Sache Spenden zu sammeln.

Diese Projekte können Sie unterstützen:

Nachdem Sie sich bei betterplace.org registriet haben, können Sie beispielsweise für folgende Projekte eine Online-Spendenaktionen starten:

CARE-Nothilfe für die Ukraine

MEHR ERFAHREN

 

CARE-Hilfe für Frauen und Mädchen weltweit

MEHR ERFAHRen

Notruf Jemen: Hunger und Cholera bedrohen Menschenleben

MEHR ERFAHREN

Kontakt zum Spendenservice

Sie haben Fragen zu Online-Spendenaktionen? Bitte kontaktieren Sie uns – wir freuen uns auf Sie!