CARE trauert um Willi Erl

Gründungsmitglied von CARE Deutschland im Alter von 81 Jahren verstorben.

Am 22. Mai ist Willi Erl, ehemaliger Vorstand von CARE, im Alter von 81 Jahren verstorben.

Willi Erl hat maßgeblich an der Entstehung von CARE in Deutschland mitgewirkt. Er war 1980 Gründungsmitglied von CARE Deutschland und bis zu seinem Tode Vereinsmitglied. Auch die 1997 ins Leben gerufene Deutsche CARE-Stiftung hat er mitbegründet und war zuletzt Vorsitzender des Stiftungsrates.  Im selben Jahr wurde er zu einem der beiden Vorsitzenden des Vorstands von CARE Deutschland gewählt – eine Funktion, die er bis 2005  ausübte. Danach war er bis 2011 reguläres Mitglied des Vorstandes.

CARE Deutschland hat Willi Erl viel zu verdanken. Er hinterlässt eine Lücke, die nur schwer zu füllen sein wird. Mit ihm verlieren wir einen überaus herzlichen, offenen und liebenswerten Menschen, der immer mit Rat und Tat zur Seite stand. Er hat CARE Deutschland mit seiner vorbildhaften menschlichen, mitfühlenden und humorvollen Art maßgeblich geprägt. Die Mission von CARE – die Linderung von Not und Armut weltweit – lag ihm immer sehr am Herzen. Besonders wichtig waren ihm Wertschätzung, Respekt und Frieden.

Wir trauern mit seiner Familie und werden sein Andenken in Ehren halten.