Geschichten rund um das flüssige Gold

Online-Dossier zu Wasser

H2O: Zwei Wasserstoffatome, ein Sauerstoffatom – fertig ist der wichtigste Rohstoff der Welt. Ohne Wasser gibt es kein Wachstum, keine Nahrung, kein Leben. Wasser reproduziert sich selbst, verdampft, kondensiert und bewegt sich somit in einem immerwährenden Kreislauf. 

Vom 16. bis 22. August findet in Stockholm die jährliche Weltwasserwoche statt. Dort treffen sich Wissenschaftler, Praktiker, Politiker und andere Experten, um neue Wege des Wassermanagements zu erarbeiten. Zu diesem Anlass zeigt CARE im neuen Online-Dossier, welchen Wert das flüssige Gold weltweit hat.

In einem Film aus Kisumu, Kenia, lernen wir den 13jährigen Präsidenten des Wasserkommittees der Ogango-Schule kennen. Im Interview erklärt WWF-Süßwasserexpertin Dorothea August, was es mit virtuellem Wasser und dem Wasserfußabdruck auf sich hat. In Tansania arbeiten Bauern und Firmen zusammen, um den Fluss sauber zu halten, der von den Bergen in die Hauptstadt fließt. Vom anderen Ende der Welt, aus Papua Neuguinea, erfahren Sie, wie Tomei zum Wassermanager in seinem Dorf wurde und dadurch neues Selbstbewusstsein erlangte. Und wer neugierig ist, wie viel Wasser in einem Apfel oder einem Blatt Papier stecken, der kann im Quiz zu virtuellem Wasser sein Wissen testen.