facebook

Ein voller Erfolg für Sportler, Zuschauer und CARE

Gute Stimmung beim Street Soccer Turnier im Berliner YAAM

Am Samstag, den 11. September, begann im Berliner YAAM (Young African Art Market) das Benefiz Street Soccer Tournament. 13 Teams – darunter Mannschaften von Jugendzentren, Sportläden, Bands, Studenten, Freizeitteams und dem YAAM selbst – traten an. So z.B. auch das Team „Ladies and Gentlemen“, ein (wie der Name schon verrät) gemischtes Team.

Gespielt wurde um den Pokal, den am späten Nachmittag das Sieger-Team überreicht bekam. Spätsommerliches Wetter, Musik von u.a. DJ Garrincha und Brothers Keepers, brasilianische Live-Kommentatoren zu den Spielen, spannende Partien, und jede Menge Afrika-Karibik-Feeling zogen viele Zuschauer in das YAAM am Spreeufer.

Doch es steckte noch mehr hinter dem Turnier: nämlich der Wunsch, den Flutopfern in Pakistan zu helfen. So kommen der Reinerlös der Startgelder und das Geld, das während des Tages in den Spendendosen gesammelt wurde, CARE Deutschland-Luxemburg zugute. Eine Summe von insgesamt über 1.000 Euro!

CARE sagt DANKE!!

nach oben