Heribert Scharrenbroich feiert 75. Geburtstag

CARE Deutschland Luxemburg e.V. gratuliert dem ehemaligen CARE-Vorsitzenden zu seinem runden Geburtstag am kommenden Sonntag, den 8. März.

Seit über einem Jahrzehnt engagiert sich Heribert Scharrenbroich für CARE. Angefangen im Vorstand von CARE International Deutschland, hatte er von 2005 bis 2011 dessen Vorsitz inne. In dieser erfolgreichen Zeit konnte die Organisation ihren Umsatz verdoppeln. In seine Amtszeit fiel dann im Jahr 2009 die Gründung der Niederlassung in Luxemburg. Aus CARE International Deutschland wurde CARE Deutschland-Luxemburg. Auch die Gründung der Stiftung Hoffnung 1-plus, die er als Vorstandsvorsitzender leitet, ging auf seine Initiative zurück. Seit 2011 war er zunächst Präsident des Verwaltungsrats von CARE und ist schließlich heute Vorsitzender des Kuratoriums sowie des CARE-Programmbeirates. 

Sein Interesse für die Entwicklungszusammenarbeit hat Heribert Scharrenbroich schon vor vielen Jahren entdeckt. In den Siebzigern war er für die Konrad-Adenauer-Stiftung als Entwicklungshelfer in Lateinamerika tätig.  Im Auswärtigen Ausschuss des Bundestags wurde er dann später Sprecher der CDU für Lateinamerika und humanitäre Hilfe.

Heribert Scharrenbroich war von 1985 bis 1994 Mitglied des Deutschen Bundestags. In der Unionsfraktion war er Vorsitzender der Arbeitnehmergruppe und Hauptgeschäftsführer der CDU-Sozialausschüsse. Nach seiner Zeit im Bundestag arbeitete der Diplomvolkswirt zunächst als Staatssekretär des Bundesministeriums für Familie und Senioren. Ab 1996 war Scharrenbroich einer von vier Regionaldirektoren für Europa und Zentralasien bei der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) der Vereinten Nationen in Genf.

Nach dem Ende seiner Zeit dort beschloss er „nur noch das zu machen, was mir sinnvoll erscheint und Spaß macht.“ Und Spaß macht ihm sein Engagement für CARE, das steht fest. Stets gut gelaunt grüßt er jeden Mitarbeiter persönlich und hat immer ein Lächeln auf den Lippen. CARE bedankt sich ganz herzlich bei Heribert Scharrenbroich für sein Engagement und wünscht ihm alles Gute zum 75. Geburtstag.