"Lernen" gewinnt!

Dritte Ausgabe des Magazins CARE affair mit dem red dot Design Award ausgezeichnet

Nach dem IF Design Award ist das Magazin CARE affair mit dem red dot award, einem der führenden und größten Designpreise weltweit ausgezeichnet worden. Bereits im Sommer 2009 erhielt CARE affair den IF Design Award. Die dritte Ausgabe des Magazins, für dessen Gestaltung die Agentur adams & evas aus Köln verantwortlich ist, widmete sich dem Thema Lernen.

„Wir freuen uns gemeinsam mit CARE Deutschland-Luxemburg, dass das Magazin so positive Reaktionen erhält. Das Design des Magazins unterstützt die starken Inhalte. Die Auszeichnung spornt uns an, Themen und Geschichten der Entwicklungszusammenarbeit auch weiterhin kreativ umzusetzen“,
betont Jens Mennicke, Art Director von adams & evas.

Die Preisverleihung fand am 9. Dezember 2009 in der Galahalle des Essener Casino Zollverein statt. Alle preisgekrönten Arbeiten sind vom 10. Dezember 2009 bis zum 10. Januar 2010 im red dot design museum ausgestellt.

red dot design award:
Der „red dot design award“ prämiert jedes Jahr anspruchsvolles und innovatives Design in 25 Wettbewerbskategorien. Im Jahr 2009 wurden 6.112 Arbeiten aus 42 Nationen eingereicht, von denen 471 Arbeiten eine Auszeichnung erhielten. CARE affair #3 erhielt Auszeichungen in den Kategorien magazines & daily press und editorial. Seit 1955 wird herausragende Designqualität jährlich vom Design Zentrum Nordrhein Westfalen in Essen ausgewählt und in einer Ausstellung offiziell gewürdigt.