Mit dem Rücken zur Wand

Online-Dossier zum Weltflüchtlingstag

42 Millionen Menschen sind auf der Flucht. Der 20. Juni ist Weltflüchtlingstag, und gemeinsam mit den Vereinten Nationen und anderen Hilfsorganisationen fordert CARE, dass an diesem Tag das Scheinwerferlicht auf die 42 Millionen Schicksale gerichtet wird, die hinter den Zahlen stehen.

Allein in der ersten Hälfte dieses Jahres mussten wieder Millionen Menschen fliehen: vor dem wieder aufgeflammten Bürgerkrieg in Sri Lanka, vor dem Wirbelsturm Aila in Bangladesch und Indien, und vor der Gewalt im Nordwesten Pakistans. Bauern, Lehrer, Mütter, Väter, Schulkinder, Großeltern: jeder Flüchtling hat eine eigene Geschichte. Das Dossier zum Weltflüchtlingstag erzählt einige von ihnen.

Dazu schildern CARE-Mitarbeiter ihre Eindrücke aus Sri Lanka, Pakistan und Dadaab, dem größten Flüchtlingslager Afrikas. Die Fotogalerie "Heimatlos" zeigt, wie der Alltag in einem Flüchtlingslager bewältigt wird und welche Herausforderungen sich für Hilfsorganisationen sellen.

-> Online-Dossier zum Weltflüchtlingstag