Payback-Punkte spenden statt verfallen lassen!

Sammeln macht Spaß, aber was macht man am Ende mit all den gesammelten virtuellen Payback-Punkten? Unser Tipp: Lassen Sie sie nicht verfallen, sondern tun Sie damit Gutes! Ihre Punkte sind wertvoll für Kinder in Afrika.

Payback und betterplace machen’s möglich: Sammler können mit ihren Payback-Punkten nun ganz schnell und einfach eine gute Tat vollbringen! In der Payback-Spendenwelt können Sie Ihr Punktekonto mit einem Klick Kindern zugute kommen lassen, die im größten Slum der Welt leben: in Kibera, einem Stadtteil von Nairobi in Kenia.

Dort leben über eine Millionen Menschen auf drei Quadratkilometern. 65 Prozent der Einwohner gelten als HIV-positiv. Jeweils 6 bis 15 Menschen leben zusammen auf 15 Quadratmetern in einer Hütte - ohne Wasser, Strom oder Toilette. Kibera ist Schlamm, Müll und Gestank. Unvorstellbar, dass hier 600.000 Kinder aufwachsen. Sehr viele von ihnen sind Waisen. Was soll aus ihnen werden? CARE möchte den Jungen und Mädchen in Kibera zeigen, dass sie eine Zukunft haben, obwohl sie in einem Slum geboren wurden.

Und Sie können dabei helfen! Lösen Sie Ihre Payback-Punkte einfach hier gegen Schulbücher oder Nahrung ein! Los geht’s!