Schulklasse in Kambodscha

Großes bewirken

Mit CARE individuell helfen

„Es ist zutiefst beglückend zu erleben, was ich gemeinsam mit CARE für Menschen in Not bewegen kann.“  (CARE-Paket-Empfängerin)

Not lindern, Armut bekämpfen, Menschenrechte stärken - gemeinsam können wir Großes bewirken. Wir freuen uns sehr darauf, Sie und Ihre persönlichen Wünsche und Vorstellungen des sozialen Engagements kennenzulernen und zu überlegen, wie wir Ihrer großzügigen Hilfe für Menschen in Not einen passenden und professionellen Rahmen geben können.

Wir sind für Sie da!

Ein Maedchen mit einem kleinen Ferkel

Gestalten Sie Ihre persönliche Hilfe

Sie möchten Familien aus Not und Armut befreien, die Gesundheit, Bildung oder Trinkwasserversorgung in einer Region nachhaltig sichern, Menschenrechten Wirkung verleihen oder Familien großzügig zur Seite stehen, die durch Kriege und Katastrophen alles verloren haben? CARE hilft Menschen weltweit, arbeitet in zahlreichen Sektoren und Gebieten, unterstützt Minderheiten und in Not geratene Familien. Ein Einsatz ab fünftausend Euro versetzt uns in die Lage, gemeinsam mit Ihnen für Sie ein Projekt auszusuchen, in dem Sie individuell und nachhaltig helfen können. Wir informieren Sie über den Projektverlauf, Fotodokumentationen halten Sie über die Fortschritte und die Wirkung Ihrer Hilfe auf dem Laufenden. Sagen Sie uns, wie Sie aktiv werden möchten und wir finden für Sie eine Möglichkeit der Hilfe, die Großes bewirkt.

Kontaktieren Sie uns Ein Beispiel der Hilfe


Suffering in Silence – Zehn vergessene Krisen

Am 21. Februar 2019 hat CARE bei einer Pressekonferenz im Auswärtigen Amt seinen Bericht „Suffering In Silence – Zehn humanitäre Krisen, die 2018 keine Schlagzeilen machten“ vorgestellt. Er behandelt zehn große humanitäre Krisen aus dem vergangenen Jahr, die von der Welt nicht wahrgenommen wurden. Obwohl jede von ihnen weit mehr als eine Million Menschen zu Obdachlosen, Vertriebenen, Notleidenden werden ließ und Leben gefährdet. Wird über diese Krisen in der Öffentlichkeit nicht gesprochen, bleiben Spenden aus und nicht selten auch öffentliche Hilfsgelder. Deshalb macht CARE mit diesem Bericht auf sie aufmerksam und bricht das folgenreiche Schweigen.
Möchten Sie mehr über diese zehn vergessenen Krisen erfahren? Einen Überblick finden Sie in unserer Infographik und im Video.
Gerne senden wir Ihnen Ihr persönliches Berichtsexemplar zu.


Wie möchten Sie helfen?

Ein Junge in Indien trinkt Wasser.

Trinkwasser sichern.

Eine Familie mit Ziege in Äthiopien

Armut lindern.

Eine strahlende Hebamme in Kambodscha hält ein Baby hoch.

Geburtshilfe verbessern.

CARE-Helfer wandern Küste in Madagaskar entlang.

Vor Katastrophen schützen.

Schülerin in Somalia vor einer Tafel

Zukunft schenken.

Eine Helferin misst den Oberarm-Umfang eines Kindes.

Gesundheit stärken.

Ein Kind im Südsudan isst aus einer Schüssel.

Hunger abwenden.


Weitere Möglichkeiten zu helfen:

Kindergartengruppe in Äthiopien

 Wunschlos glücklich?

Geburtstag, Hochzeit oder Jubiläum: Gerne helfen wir Ihnen, Ihre ganz persönliche Spendenaktion umzusetzen.

Spenden statt Schenken

Kinder in Bolivien im Klassenzimmer neben einem Globus

Vererben

Packen Sie ein CARE-Paket in Ihr Testament - Ihr Erbe gibt Menschen in Not Hoffnung auf eine bessere Zukunft.

So hilft Ihr Testament 

Ein Flüchtlingsmädchen steht in Serbien und hält ihr Stofftier fest in der Hand.

Stiften

Die Deutsche CARE-Stiftung fördert die weltweiten CARE-Projekte laufend aus ihren Kapitalerträgen.

Warum stiften?

 


Kontakt

CARE-Mitarbeiterin Eva Maas

Eva Maas

Team privates Engagement

Tel.: +49 (0)228 97563 - 19
Fax: +49 (0)228 97563 - 51
maas[at]care.de

CARE-Mitarbeiterin Britta Cramer, Team privates Engagement

Britta Cramer

Team privates Engagement

Tel.: +49 (0)228 97563 - 25
Fax: +49 (0)228 97563 - 51
cramer[at]care.de

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet werden. Diese Zusage können Sie jederzeit über website(at)care.de widerrufen. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und in den Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten.

nach oben