CARE Über CARE Partner Non-Profit-Partner Banner

 

Bündnisse und sonstige Partner

CARE Deutschland-Luxemburg ist Mitglied von Aktion Deutschland Hilft (ADH). Unter diesem Namen haben sich verschiedene Organisationen zusammengeschlossen, um im Falle großer Katastrophen ihre Kapazitäten zu bündeln und Hilfseinsätze stärker aufeinander abzustimmen.


Charity Label stellt Projekte aus aller Welt vor und informiert über Organisationen wie CARE.


Deine Stimme gegen Armut" ist die deutsche Plattform des „Global Call to Action Against Poverty" (GCAP), eine internationale Kampagne, die sich mittlerweile in 112 Ländern für ein Ende der Armut einsetzt. In Deutschland setzt sich VENRO in Zusammenarbeit mit Herbert Grönemeyer für eine Umsetzung der Millenniumsziele durch die Bundesregierung ein.


CARE Deutschland-Luxemburg ist Mitglied im Forum Ziviler Friedensdienst e. V. (ZFD). Dessen Ziel ist es, den zivilen Friedensdienst als Instrument weltweiter Friedenssicherung in internationalen Konfliktregionenund Deutschland zu verbreiten. Zusammen mit dem ZFD setzt sich CARE auf zivilgesellschaftlicher Ebene national und international für ein friedliches Zusammenleben in der globalisierten Welt ein. Dazu werden Friedensfachkräfte  in Konfliktregionen entsandt, um dort auf Wunsch lokaler Partner zur Überwindung von Feindschaft beizutragen und friedensfördernde Strukturen aufzubauen.  


CARE Deutschland-Luxemburg ist Gründungsmitglied der Aktion Gemeinsam für Afrika. Mehr als 20 Hilfsorganisationen rufen alle Menschen in Deutschland auf, sich für die Verbesserung der Lebensbedingungen auf dem afrikanischen Kontinent einzusetzen. Gemeinsam bitten wir mit einer Kampagne und einem Spendenkonto um Aufmerksamkeit und Unterstützung für Afrika.


Seit 2011 ist CARE Deutschland-Luxemburg Partner des Global Media Forums der Deutschen Welle. Auf der internationalen Medienkonferenz kommen einmal im Jahr Vertreter von Medien, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft zusammen und diskutieren über Medien im globalen Zeitalter.


Gemeinsame Nothilfe-Aktionen mit dem Hilfswerk der Deutschen Lions ermöglichen seit vielen Jahren humanitäre Unterstützung in Kriegs- und Katastrophengebieten. Die Kampagne „Lions packen das CARE-Paket neu!" festigte diese bewährte Partnerschaft erneut.


Die Initiative Transparente Zivilgesellschaft setzt sich für mehr Transparenz in gemeinnützigen Organisationen ein. CARE verpflichtet sich als Erstunterzeichner, folgende Informationen zu veröffentlichen. Zur Übersicht


Auf Masifunde.Unterkunft.de berichten die Entwicklungshelferinnen der MasifundeBildungsförderung e.V. in spannenden Beiträgen über  Ihre Erlebnisse und Erfahrungen in Port Elizabeth / Südafrika.


Seit dem Erdbeben auf Haiti im Jahr 2010 unterstützt das Ensemble von 
Sasha Waltz & Guests CARE bei seinen Nothilfemaßnahmen durch Benefizaufführungen und gemeinsame Aktionen. 2011 veranstaltete Sasha Waltz & Guests die „Nacht für Japan“. Jüngste Aktion ist der gemeinsame Spendenaufruf für die Opfer des Taifuns Haiyan im Rahmen der Aufführung „Impromptus“ in Berlin.


Auf der Informationsseite spenden-ratgeber.de finden spendenwillige Menschen zahlreiche Praxistipps. Der Ratgeber empfiehlt auch die Spende an CARE.


CARE Deutschland-Luxemburg ist Mitglied im Bündnis „Steuer gegen Armut". Das Bündnis fordert die Einführung der Finanztransaktionssteuer. Mit den Milliardensummen, die bereits mit einer niedrigen Steuer von 0,05 Prozent erzielt werden, könnte mehr Gerechtigkeit möglich werden. Die damit erzielten Mittel müssen für die weltweite Armutsbekämpfung, den Klima- und Umweltschutz und die Bewältigung der Finanzkrise gezielt eingesetzt werden!


CARE Deutschland-Luxemburg ist Mitglied im Verband Entwicklungspolitik deutscher Nichtregierungsorganisationen e.V. (VENRO), dem freiwilligen Zusammenschluss von rund 100 privaten und kirchlichen Trägern der Entwicklungszusammenarbeit, Nothilfe und entwicklungspolitischen Bildungs- und Lobbyarbeit.


Die von der Deutschen gemeinnützigen Gesellschaft für Akademische Nachwuchsförderung mbH betriebene Karriereplattform youtrex unterstützt CARE, indem sie interessierte Schüler und Studenten auf ehrenamtliche Tätigkeiten bei CARE aufmerksam macht und so hilft, das Netzwerk von CARE zu erweitern.