CARE Über CARE Transparenz und Qualität Südsudan

Code of Conduct

CARE ist Mitunterzeichner des Verhaltenskodexes für die internationale Rotkreuz- / Rothalbmond-Bewegung und Nicht-Regierungsorganisationen der Humanitären Hilfe:


Der humanitäre Imperativ steht an erster Stelle.
Die Hilfe orientiert sich allein am Grad der Bedürftigkeit – ungeachtet ethnischer, religiöser oder nationaler Aspekte.
Die Hilfe wird niemals zur Unterstützung eines politischen oder religiösen Standpunktes eingesetzt.
Wir lassen uns nicht als Instrument außenpolitischer Interessen der Regierung einsetzen.
Wir respektieren Kultur und Sitten.
Wir bemühen uns, die Katastrophenhilfe auf den lokalen Kräften aufzubauen.
Wir suchen nach Wegen, die Begünstigten ins Management der Nothilfe einzubeziehen.
Unsere Nothilfe muss genauso darauf zielen, die Anfälligkeit der Menschen für Katastrophen in der Zukunft zu senken, wie darauf, ihre Grundbedürfnisse zu stillen.
Wir machen unsere Hilfe messbar sowohl für jene, denen sie gilt, als auch für jene, die uns die Mittel zur Verfügung stellen.
In unserer Öffentlichkeitsarbeit und Werbung stellen wir die Opfer von Katastrophen als Menschen mit Würde dar, nicht als hoffnungslose Objekte.