Deutsche Postcode Lotterie

Gemeinsam mit der Deutschen Postcode Lotterie unterstützt CARE Familien auf der Flucht in drei verschiedenen Ländern.

Gemeinsam mit der Deutschen Postcode Lotterie unterstützt CARE Familien auf der Flucht in drei verschiedenen Ländern.

Bewegt von der großen humanitären Not, finanziert die Deutsche Postcode Lotterie derzeit vier Hilfsprojekte im Jemen, Syrien und Bosnien und Herzegowina.

Die Projekte unterstützen insbesondere Frauen und Mädchen auf der Flucht mit Trinkwasser, Notunterkünften sowie medizinischen und psychosozialen Angeboten. Dazu kommen Hygiene- und Gesundheitsaufklärung, um Schutz vor der sich rasch ausbreitenden Cholera und dem Coronavirus zu gewährleisten. Wir danken der Deutschen Postcode Lotterie für dieses Engagement. 

Gemeinsame Projekte

Einsatz zwischen den Fronten im Jemen

Kinder warten vor Wasserkanistern. Im Jemen fehlt es rund 20 Millionen Menschen an sauberem Trinkwasser. CARE ist bemüht, eine Wasserversorgung für möglichst viele Menschen herzustellen. (Foto: CARE/Holly Frew)
  • Projektdauer: August 2021 – Oktober 2022
  • Projektorte: Al Wadi Distrikts (Regierungsbezirk Marib)

Nirgendwo auf der Welt ist die Lage derzeit so katastrophal wie im Jemen. 24 von 27 Millionen Menschen im Land benötigen dringend sofortige humanitäre Hilfe.

In diesem Projekt hilft CARE besonders bedürftigen Familien durch die Verteilung von Überlebenspaketen mit dringend benötigten Hilfsgütern. Außerdem kümmern wir uns um die Trinkwasserversorgung durch den Bau von Latrinen und Wassertanks. Zur Gewährleistung von Hygiene und der Basisgesundheit und zum Schutz vor Cholera und anderen Infektionskrankheiten bildet CARE Gesundheitshelfer:innen aus, entwickelt Aufklärungsmaterialien und unterstützt bei der Säuberung und Beseitigung von Müll- und Krankheitsherden.

Hilfe für Geflüchtete in Bosnien und Herzegowina

CARE-Mitarbeiter mit weiteren Personen in einem Zelt.
  • Projektdauer: November 2021 - Dezember 2022
  • Projektorte: Region Una Sana und im Kanton Tuzla

Seit 2018 sind schätzungsweise rund 86.000 Migrant:innen nach Bosnien und Herzegowina gekommen. Schlechte Lebens-bedingungen, ständige Ungewissheit und Gewalt belasten die psychische Gesundheit von Migrant:innen, Geflüchteten und Asylbewerber:innen stark.

CARE stellt alleinreisenden Frauen, Kindern und schutz-bedürftigen Männern einen sicheren Raum und eine angemessene Unterkunft zur Verfügung. Gemeinsam mit Partnerorganisationen bietet CARE psychosoziale Unterstützung und Beratung für die im Safe House untergebrachten Personen. Zudem verteilt CARE warme Mahlzeiten an bedürftige Personen und stellt Hygieneartikel sowie Schlafsäcke und warme Kleidung für den Winter bereit.

Lebensrettende Hilfe nach Überschwemmungen in Syrien

  • Projektdauer: Mai 2021 – April 2022
  • Projektorte: Idlib und Aleppo

In Syrien herrscht aktuell die größte humanitäre Not seit Beginn des Krieges vor elf Jahren. Derzeit leben vor Ort 6,7 Millionen Menschen auf der Flucht. Im Frühjahr 2021 verwandelten heftige Schnee- und Regenfälle 87 Flüchtlingscamps in Überschwemmungsgebiete. 24.000 Vertriebene verloren ihre Notunterkünfte.

In diesem Projekt verteilt CARE 700 Überlebenspakete an Familien auf der Flucht. Die Pakete sind auf ihren Bedarf zugeschnitten und enthalten Plastikplanen, Matten, Matratzen, Decken, Wasserkanister und eine Solarlampe. Die Verteilung dieser ersten Hilfsgüter lindert die aktue humanitäre Not der Familien und wird durch weitere Maßnahmen unterstützt.