Regelmäßig spenden und nachhaltig helfen! 

Dauerspender:in werden

Frauen und Mädchen, Politische Arbeit, Frauen und Mädchen, Ukraine Ukraine

Angebote für Überlebende geschlechtsspezifischer Gewalt in der Ukraine

Zwei Jahre Eskalation in der Ukraine: Frauenorganisationen in der Bereitstellung von Angeboten für Überlebende geschlechtsspezifischer Gewalt unterstützen

Wie in vielen Konflikt- und Kriegskontexten konnten wir auch in der Ukraine beobachten, dass geschlechtsspezifische Gewalt stark angestiegen ist: Insbesondere Frauen und Mädchen sind einem erhöhten Risiko von unter anderem konfliktbedingter sexueller Gewalt, intimer Partnergewalt, sexueller Ausbeutung und Missbrauch sowie Menschenhandel ausgesetzt. Die Bereitstellung von Unterstützungsangeboten für Überlebende geschlechtsspezifischer Gewalt (GBV) steht vor dem Hintergrund anhaltender Kämpfe und der weitgehenden Zerstörung von Infrastruktur insbesondere in den Frontgebieten vor beträchtlichen Herausforderungen. Ukrainische NGOs, insbesondere von Frauen geführte und Frauenrechtsorganisationen leisten einen entscheidenden Beitrag in der Versorgung von GBV-Überlebenden und der Gewaltprävention. Das CARE-Briefing „What Are the Major Challenges for Women and Girls to Access Quality GBV Services?“ fasst zentrale Herausforderungen zusammen, denen ukrainische Frauenorganisationen in der Bekämpfung geschlechtsbasierter Gewalt in der Ukraine begegnen und macht Empfehlungen an Geber, UN-Organisationen und internationale Nichtregierungsorganisationen.

Zurück zur Übersicht

Angebote für Überlebende geschlechtsspezifischer Gewalt in der Ukraine

0

Downloadliste

Cover der CARE-Affair-Magazine.
CARE affair

Ein neuer Blick auf globale Entwicklungen

Weiterlesen
Bäuerin Mary steht mit einer Hacke über der Schulter auf ihrem Feld in Sambia.
Studien

Studien über globale & regionale Themen

Weiterlesen