Ein geflohener Junge aus Myanmar trägt eine verschmutze Tasche

CARE in Asien

Armut, Hunger, Naturkatastrophen – die Menschen in Asien sind vielfältigen Bedrohungen ausgesetzt.

Hilfe für Geflüchtete und Katastrophenschutz

CARE Deutschland führt in vielen Ländern Asiens wirksame Hilfsprojekte durch. Unsere Mitarbeitenden vor Ort unterstützen Geflüchtete, bekämpfen Hunger und Mangelernährung, leisten lebensrettende Nothilfe nach Naturkatastrophen wie Tsunamis und Erdbeben und schulen die Bevölkerung im Umgang mit dem Coronavirus.

Eine Frau kniet auf einem Feld und hält ihr Werkzeug
Philippinen

Lebensrettende Katastrophenhilfe

Weiterlesen

In Bangladesch, wo derzeit mehr als 900.000 Flüchtlinge aus Myanmar leben, sind Nothilfe-Teams von CARE rund um die Uhr im Einsatz. Den Geflüchteten fehlt es an sauberem Wasser, Schutzmöglichkeiten vor dem Coronavirus, sicheren Unterkünften und sanitären Anlagen. Mithilfe Ihrer Spenden können wir Hilfe leisten und unter anderem Hygienepakete verteilen, mobile Kliniken betreiben und unterernährte Kinder in den Flüchtlingscamps versorgen.

Vorbereitung auf Naturkatastrophen

Ein anderer wichtiger Bestandteil der Arbeit von CARE ist die Hilfe in Ländern, die von Naturkatastrophen betroffenen sind. Indonesien wird immer wieder von verheerenden Erdbeben und Tsunamis erschüttert. Hunderttausende Menschen verlieren ihr Zuhause und all ihr Hab und Gut und müssen in Notunterkünften oder unter freiem Himmel schlafen. CARE hilft mit Reparaturmaterialien und Hygiene- und Nahrungspaketen. Die Philippinen werden regelmäßig von zerstörerischen Wirbelstürmen heimgesucht, die ganze Landstriche verwüsten. CARE leistet Soforthilfe mit Nahrung, Trinkwasser und Reparaturpaketen für zerstörte Häuser.

Auch in Ländern wie KambodschaLaosNepal und Vietnam lebt die Bevölkerung in ständiger Angst vor Naturkatastrophen. Um die Folgen solcher verheerenden Naturereignisse besser abfangen zu können, arbeitet CARE in Asien intensiv im Bereich des Katastrophenschutzes und der Katastrophenvorsorge. Im Rahmen unserer Hilfsprojekte bereiten die CARE-Helfer:innen durch Evakuierungspläne und Ernstfallübungen die gefährdeten Gemeinden besser auf mögliche kommende Katastrophen vor.