Die KIWI beim Workshop in der Schule

INTEGRATIONSPROJEKT KIWI

Integration in Deutschland

 

 

KIWI - steht für die Begriffe Kultur, Interkulturalität, Werte und Initiative.

 

Unser Ziel:

Wir stärken Kinder und Jugendliche mit und ohne Flucht- und Migrationsgeschichte positiv in ihren kulturellen Identitäten und unterstützen ihre schulische Integration. Wir fördern die interkulturellen Kompetenzen von Lehr- und Fachkräften und stärken die Integrationspotentiale an Schulen aller Schulformen.

Unsere Grundsätze:

  • Die Teilnahme an KIWI ist für Lehrkräfte und Schulen kostenfrei.
  • Wir betonen Stärken und Gemeinsamkeiten – nicht Defizite und Unterschiede.
  • Wir schaffen Erfolgserlebnisse für Kinder und Jugendliche.
  • Integration heißt für uns Inklusion, nicht Anpassung.
  • Die KIWI-Themen gehen alle Kinder und Jugendliche etwas an – egal, welcher Herkunft, Religion oder Gruppenzugehörigkeit. 
  • Alle können mitmachen: pädagogische Lehr- und Fachkräfte und Sozialarbeitende, Kinder und Jugendliche, Eltern und Ehrenamtliche.

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds und der Deutsche Bank Stiftung finanziert.

Das Grundschulprojekt KIWI kids wird von der Stiftung RTL "Wir helfen Kindern e.V." gefördert. 

EU Förderung KIWI Integrationsprojekt
Eu Förderung des KIWI Integrationsprojektes
Förderung der Deutschen Bank für das KIWI Integrationsprojekt
Integrationsprojekt KIWI RTL gefördert KIWI Kids

KIWI auf einen Blick

Die KIWI-Projekte von CARE haben bisher…

…bundesweit mehr als 900 Schulen und andere Bildungseinrichtungen erreicht.

…über 2500 Lehr- und Fachkräfte fortgebildet.

…mehr als 57.000 Schüler*innen in KIWI-Workshops erreicht.

…mehr als 100 Schulprojekte gefördert.



Podcast „Fenster auf! – Frische Gedanken in die Schule“

Der kostenfreie Podcast von CARE bietet Anregungen für die pädagogische Praxis in Grund- und weiterführenden Schulen und lädt zum Perspektivwechsel ein.

Zu Gast sind Expert:innen und Praktiker:innen, die jede Menge spannende Themen mitbringen: Geschlechterrollen, Interkulturalität an Schulen, Diskriminierungsformen und was Lehrkräfte selbst tun können, um einen selbstbewussten und sozialen Klassenverbund zu fördern. Im Zentrum steht dabei die pädagogische Arbeit in Schulen und die Stärkung von Schüler:innen. Wir möchten Dialoge eröffnen, die helfen, Diversität zu verstehen und positiv an Schulen zu leben.

Hören Sie rein!

Podcast auf Spotify

Podcast auf Apple  

 

KIWI für weiterführende Schulen

Das KIWI-Projekt setzt sich für die Einbindung von Integration und interkulturellem Lernen im schulischen Alltag ein. Es richtet sich an weiterführenden Schulen in ganz Deutschland.
KIWI betont Stärken und Gemeinsamkeiten, schafft Erfolgserlebnisse für Kinder und Jugendliche und schließt alle mit ein – egal welcher Herkunft. Der Fokus liegt dabei auf der Arbeit mit allen Schüler*innen und Lehrkräften, die interessiert sind an interkulturellen Themen. 
 

Das neue KIWI-Handbuch

Das KIWI-Handbuch | ab Klasse 5

Das KIWI-Team bietet den Schulen mit dem KIWI-Handbuch praxiserprobtes Unterrichtsmaterial im Interkulturellen, Sozialen und Globalen Lernen an. Die Methoden orientieren sich an den Kompetenzen der Kinder und Jugendlichen und stärken deren Selbstwahrnehmung, Selbstbewusstsein und Selbstwirksamkeit. Das KIWI-Handbuch ermöglicht es Lehr- und Fachkräften mit neuen Unterrichtsmethoden zu Themen wie Kultur, Werte, Identität, Gewalt und Konflikt, Miteinander und Zukunftsgestaltung mit ihren Schüler*innen zu arbeiten.

Das KIWI-Handbuch:

  • Für Schüler*innen ab Klasse 5 geeignet
  • Über 150 Übungen, Spiele und Arbeitsmaterialen für den Unterrichtseinsatz zu Themen, wie Kultur, Werte, Identität, Gewalt und Konflikt sowie gesellschaftliches Miteinander und Zukunftsgestaltung, Diversität, Toleranz und Respekt, Vorurteile und Stereotype
  • Kostenfrei digital für alle Lehrkräfte anforderbar
  • Kostenfreier Erhalt des KIWI-Handbuches bei Fortbildungsteilnahme (ein Handbuch/Schule)

Handbuch als PDF bestellen

Digitale KIWI-Materialien

Sie möchten nur einzelne Übungen aus dem Handbuch bequem herunterladen? Hier finden Sie alle KIWI-Methoden und Hintergrundtexte aus dem Handbuch einzeln und in digitaler Form zum kostenlosen Download.

Digitale KIWI-Materialien hier herunterladen

 
Lehrerinnen bei einer KIWI-Fortbildung

Fortbildungen für Lehrkräfte

In der KIWI-Fortbildung lernen Lehrkräfte Hintergrundinformationen, Theorien und Methoden für den Unterrichtseinsatz zum Interkulturellen Lernen und der Integrationsförderung kennen. In der Fortbildung werden Lehr- und Fachkräfte dazu befähigt, die Instrumente und Methoden des KIWI-Handbuches eigenständig anzuwenden. Die Teilnehmenden erhalten außerdem Anregungen für die Umsetzung pädagogischer Ansätze wie dem Projektlernen, der Peer Education, dem Sozialen Lernen sowie der Demokratiebildung. Die praktische Durchführung und Reflektion der Spiele und Übungen steht im Vordergrund. Zusätzlich bietet die Fortbildung Raum für fachlichen Austausch mit anderen Lehr- und Fachkräften. 


Die Fortbildung kann ab 6 Teilnehmenden stattfinden - entweder schulübergreifend oder in Ihrer Schule mit Ihren Kolleg*innen.
Gerne richten wir unsere Fortbildungen inhaltlich nach den Bedarfen an Ihrer Schule aus. 

Aktuelle TermineKIWI-Fortbildung anfragen

KIWI CARE Workshops - Menschen arbeiten zusammen

Workshops für Schüler*innen

Dieses kostenfreie Angebot richtet sich insbesondere an Lehr- und Fachkräfte, die bei der schulischen Umsetzung des KIWI-Projektes Unterstützung wünschen. Wir stimmen im Vorfeld mit den Lehrkräften ab, in welcher Weise sie in die Durchführung der Workshops eingebunden werden möchten.

Die KIWI-Workshops sind für alle Schüler*innen und Klassenformen geeignet. Ein besonderer Schwerpunkt wird auf die Stärken und Potentiale der Kinder und Jugendlichen gelegt.

Das macht unsere Workshops aus

  • Unser internationales Schulcoach-Team ermöglicht den Einsatz in allen Bundesländern.
  • Die KIWI-Themen gehen alle Kinder und Jugendliche etwas an. Unsere Workshops sind für internationale Klassen und Willkommensklassen, gemischte Regelklassen und für alle anderen Klassenformen geeignet.
  • Die Workshops finden immer in Abstimmung mit Lehrkräften und angepasst an die Bedarfe der Lerngruppen statt. 

KIWI-Workshop anfragen

Workshop von CARE KIWI - Pinnwand
Schülerprojekte von KIWI - Arbeit im Garten

Förderung von Schulprojekten

Ob kulinarische Weltreise, multikulturelle Exkursion, ein Patenprogramm, Rap-Song oder Theaterworkshop: an Ideen für Schulprojekte mangelt es an keiner Schule. Was aber häufig fehlt, sind die finanziellen Mittel. Darum fördert CARE schulische Projekte im Bereich Vielfaltsgestaltung und Integration an weiterführenden Schulen mit bis zu 400 Euro.

Die Förderkriterien sind:

  • Die Projekte verfolgen ein Integrationsziel an der Schule oder im schulischen Umfeld.
  • Die Schüler*innen sind an der Idee, Planung und Umsetzung der Projekte maßgeblich beteiligt.
  • Alle umgesetzten Projekte qualifizieren sich für den Wettbewerb zum "KIWI-Integrationspreis", der jährlich verliehen wird. 

Infos zum KIWI-Projekt

Der KIWI-Preis

Mit dem KIWI-Preis zeichnet CARE jährlich fünf besonders erfolgreiche Projekte zur Gestaltung von Vielfalt und Begegnung in der Schule aus. Alle im Rahmen des KIWI-Projektes geförderten Projekteteilnehmen, haben die Chance, eine Anschlussförderung für Ihr Projekt zu gewinnen. Die gelungensten Projekte werden von einer unabhängingen Jury ausgewählt und bewertet. Bei der jährlichen Preisverleihung haben die Schüler*innen die Gelegenheit, ihre Projekte in einem festlichen Rahmen zu präsentieren.  

Am 16.06.2020 findet zum dritten Mal die Verleihung des KIWI-Preises statt – aufgrund der aktuellen Einschränkungen durch den Corona-Virus diesmal online auf dem Youtube-Kanal von CARE. Weitere Informationen dazu folgen hier in Kürze. 

Jetzt die Preisverleihung ansehen

KIWI Preisverleihung 2019

KIWI Kids für Grundschulen

KIWI Kids Projekt

Das KIWI kids-Projekt richtet sich bundesweit gezielt an Lehrkräfte aus Grundschulen. Mit den Bildungsmaterialien, Fortbildungen und Workshops verfolgt CARE in Grundschulen das Ziel, Interkulturelles Lernen und Integrationsförderung langfristig in Schulen zu verankern.

CARE arbeitet an Grundschulen mit den praxisorientierten Unterrichtsmaterialien der KIWI kids-Box. Die KIWI kids-Box beinhaltet derzeit ein Handbuch für Lehrkräfte mit verschiedenen Unterrichtsmethoden des Interkulturellen und Sozialen Lernens zu Themen wie Geschlechterrollen, Kultur, Heimat, Familie & Freundschaft, Vorurteile & Stereotype oder schulische Teilhabe. Geschichten rund um die Erlebnisse des kleinen Kiwi-Vogels bilden dafür den Rahmen.

Die KIWI kids-Box enthält weitere Elemente wie Poster, ein Mitmachheft für Kinder sowie eine Kiwi-Handpuppe. Die Unterrichtsmethoden legen den Fokus auf das Empowerment sowie die Stärkung der Selbstwirksamkeit von Kindern. Die KIWI kids-Box richtet sich nach methodisch-didaktischen Standards der Grundschulpädagogik. 

Die KIWI kids-Box befindet sich derzeit in Überarbeitung. Voraussichtlich für das Schuljahr 2021/2022 wird die neue KIWI kids-Box mit überarbeiteten Unterrichtsmethoden und neuen Materialien zur Verfügung stehen.

KIWI kids-Box als PDF bestellen

Fortbildungen pädagogisches Fachpersonal

 

 

Fortbildungen für pädagogisches Lehr- und Fachpersonal

Durch Fortbildungen zum Interkulturellen Lernen und Empowerment von Kindern werden Lehr- und Fachkräfte zu Multiplikator:innen ausgebildet und dazu befähigt, eigenständig mit der KIWI kids-Box zu arbeiten. Die KIWI kids-Fortbildung besteht aus einem Interkulturellen Training, der Vermittlung von neuen methodischen Ansätzen für die Unterrichtspraxis sowie kollegialem Austausch. Durch die Fortbildungen werden Lehr- und Fachkräfte für die Lebensrealitäten von zugewanderten Schüler:innen sensibilisiert und auf die Arbeit und die damit einhergehenden Herausforderungen in diversen Klassen- und Schulgemeinschaften vorbereitet. Alle teilnehmenden Lehrkräfte an einer Fortbildung erhalten eine vollständige KIWI kids-Box kostenfrei.

CARE bietet aufgrund der anhaltenden Pandemielage auch regelmäßig stattfindende digitale Fortbildungen speziell für Lehr- und Fachkräfte an Grundschulen an. Die etwa zweistündigen KIWI kids-Fortbildungen vermitteln einen theoretischen sowie praktischen Einblick in die Unterrichtsmaterialien und finden online über Zoom statt.

Aktuelle TermineKIWI-Fortbildung anfragen

Workshops für Schüler*innen

Auch in Grundschulklassen begleitet unser KIWI kids-Schulcoachteam bei Bedarf die Workshops mit Ihren Schüler:innen. CARE stimmt mit den Lehr- und Fachkräften die Organisation und Gestaltung der Workshops bedarfsorientiert und individuell ab. 


In den Workshops mit den Schüler:innen unterstützen wir Lehrkräfte dabei, die Methoden aus dem KIWI kids-Material umzusetzen und aktiv in den Schulalltag einzubinden. Den zeitlichen Rahmen sowie die Themen passen wir flexibel an die Gegebenheiten an den Schulen und die Bedarfe Ihrer Schüler:innen an.

Auch in Pandemiezeiten kommen wir gerne in Ihre Grundschule. Hierfür wenden wir ein sorgfältiges Hygienekonzept an, das unter anderem die Corona-Testung unseres Schulcoachteams beinhaltet. Gerne beraten wir Sie zum Thema und der Umsetzung an Ihrer Schule!

KIWI-Workshop anfragen

Workshops für Schülerinnen und Schüler
Förderung Schülerprojekte

 

 

Förderung von Schulprojekten

CARE fördert Schulprojekte der Kinder mit bis zu 250 EUR/Projekt und begleitet diese auch bei Bedarf. Ob ein internationales Kochbuch, die Gestaltung einer Weltkarte oder eine interkulturelle Begegnung – für die Gestaltung der Schulprojekte besteht viel kreativer Freiraum. Durch die Planung und Umsetzung der Projekte werden insbesondere zugewanderte Kinder aktiv in die Klassen- und Schulgemeinschaften eingebunden und in ihrer Selbstwirksamkeit und kulturellen Identitäten bestärkt. Die Schulprojekte können in der Planung und Umsetzung durch das KIWI-Team begleitet werden.

Alle Projekte qualifizieren sich für den KIWI kids-Integrationspreis, mit dem die gelungensten Projekte ausgezeichnet werden.

Infos zum KIWI-Projekt

Der KIWI kids-Preis

Alle durch das KIWI kids-Projekt geförderten Schulprojekte zur Förderung von Vielfalt und Begegnung qualifizieren sich für den KIWI kids-Preis, den CARE für die beispielhafte Gestaltung von Vielfalt und Begegnung an Grundschulen vergibt. Zur Preisverleihung besucht der Kiwi die Gewinnerschulen vor Ort und belohnt die Schüler:innen für ihr Engagement nicht nur mit einer Auszeichnung, sondern auch mit einer Anschlussfinanzierung für ihre Projekte.

CARE verlieh Ende Februar 2020 erstmalig den KIWI kids-Preis an zwei Grundschulen in Nordrhein-Westfahlen. Dabei wurden die zwei gelungensten Schulprojekte im Bereich Vielfaltsgestaltung im Rahmen einer Preisverleihung ausgezeichnet und erhalten eine Anschlussfinanzierung von 500 EUR/Projekt. Folgende Schulen wurden für ihr Engagement ausgezeichnet: Die Schule Am Steeler Tor mit dem Projekt „Puzzeln verbindet“ und die Peter-Ustinov-Schule mit „Lese-Sprach-Geschichten & Lesetandem“.

KIWI kids Preis

Kontakt zum KIWI-Team

Foto: CARE

Sie möchten mit Ihrer Schule oder Bildungseinrichtung am KIWI-Projekt teilnehmen? Sie interessieren sich für die Teilnahme an einer KIWI-Fortbildung oder möchten die digitale Version des KIWI-Handbuchs herunterladen? Im Kontaktformular können Sie alle Ihre Wünsche angeben. 

Das KIWI-Team erreichen Sie telefonisch unter der +49(0)228-97563-875 oder per Mail an kiwi(at)care.de.

 

Datenschutzhinweis:

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet werden. Diese Zusage können Sie jederzeit über website(at)care.de widerrufen. Weitere Informationen und Hinweise zum Widerruf finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und in den Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten.


Video

Seit Anfang 2016 unterstützt das KIWI-Team Lehrkräfte in der Integration und der Implementierung des Interkulturellen Lernens in Schulen und setzt dabei insbesondere auf spielerische Methoden, um Themen wie Geschlechterrollen, Diskriminierung und Reflektion der eigenen Kultur zu diskutieren. Lehr- und Fachkräften wird bei den Fortbildungen die Anwendung des KIWI-Ansatzes nähergebracht und die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch mit anderen Lehrkräften und Schulen geboten.


Unsere Förderpartner

Für die Förderung des KIWI Projekts danken wir der Europäischen Union (AMIF) und der Deutsche Bank Stiftung.

EU Förderung KIWI Integrationsprojekt
Eu Förderung des KIWI Integrationsprojektes
Förderung der Deutschen Bank für das KIWI Integrationsprojekt

Für die Förderung des Grundschulprojektes KIWI kids danken wir der Europäischen Union (AMIF) und der Deutsche Bank Stiftung.

EU Förderung KIWI Integrationsprojekt
Eu Förderung des KIWI Integrationsprojektes
Förderung der Deutschen Bank für das KIWI Integrationsprojekt

Das KIWI kids +-Projekt wird gefördert durch das BMFSFJ/Bundesprogramm Demokratie Leben!, die Deutsche Bank Stiftung und RTL.

 
 
 

KIWI-Kooperationspartner


HIER MATERIALIEN BESTELLEN

Schul- oder Privatadresse?

Bemerkungen:

Ich möchte diese Materialien bestellen:

Wie haben Sie von CAREs Schulmaterial und -aktionen erfahren?

CARE-Newsletter

* Mindestangabe: Das mit Sternchen markierte Feld muss ausgefüllt werden, damit das Formular abgesendet werden kann.


nach oben